28.05.13 19:05 Uhr
 891
 

Fußball/FC Chelsea: José Mourinho kehrt wohl zum FC Chelsea zurück (Update)

Der englische Premier League-Spitzenklub FC Chelsea hat einen neuen Trainer. Angeblich hat der Portugiese José Mourinho einen Vertrag über vier Jahre unterschrieben. Dies berichtet die Zeitung "Times".

Bereits seit einigen Tagen war sicher, dass Mourinho sein Traineramt bei Real Madrid beenden wird (ShortNews berichtete). In der letzten Woche habe sich Mourinho mit dem Besitzer des FC Chelsea, Roman Abramowitsch, auf den neuen Vertrag und seine Rückkehr geeinigt.

Der Portugiese hatte bereits in den Jahren 2004 bis 2007 für Chelsea gearbeitet. In der Zeit gewann er zwei Mal die englische Meisterschaft und ein Mal den FA-Cup. Daneben holte der zwei Mal den Liga-Pokal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Rückkehr, FC Chelsea, José Mourinho
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea bezahlte Missbrauchsopfer angeblich für deren Schweigen
Fußball: FC Chelsea bietet 130 Millionen Euro für Lionel Messi
Fußball: FC Chelsea plant Angebot für Henrikh Mkhitaryan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2013 21:23 Uhr von Schnulli007
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich glaube die Inselaffen kommen wohl am besten mit diesem Psychopathen zurecht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Chelsea bezahlte Missbrauchsopfer angeblich für deren Schweigen
Fußball: FC Chelsea bietet 130 Millionen Euro für Lionel Messi
Fußball: FC Chelsea plant Angebot für Henrikh Mkhitaryan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?