28.05.13 18:29 Uhr
 176
 

Für die Bundesregierung gibt es keine "Steueroasen"

Aufgrund prominenter Fälle sind die Steueroasen dieser Welt wieder ins Visier geraten. Jedoch gibt es laut der Bundesregierung gar keine Steueroasen. Grund für diese Meinung ist ein Gesetz, das Peer Steinbrück als ehemaliger Finanzminister ersonnen hat.

"Da bisher kein Staat oder Gebiet abgelehnt hat, eine Vereinbarung mit Deutschland zu schließen, die einen Informationsaustausch entsprechend dem OECD-Standard ermöglicht, wird aktuell kein Staat oder Gebiet als nicht kooperativ im Sinne des Steuerhinterziehungsgeseztes angesehen", so der Gesetzestext.

Heraus kam dies, weil die Linkspartei beim Bundesfinanzministerium diesbezüglich nachgefragt hat und nun Antwort bekommen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesetz, Bundesregierung, Anfrage, Steueroase
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutschtests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds