28.05.13 18:29 Uhr
 179
 

Für die Bundesregierung gibt es keine "Steueroasen"

Aufgrund prominenter Fälle sind die Steueroasen dieser Welt wieder ins Visier geraten. Jedoch gibt es laut der Bundesregierung gar keine Steueroasen. Grund für diese Meinung ist ein Gesetz, das Peer Steinbrück als ehemaliger Finanzminister ersonnen hat.

"Da bisher kein Staat oder Gebiet abgelehnt hat, eine Vereinbarung mit Deutschland zu schließen, die einen Informationsaustausch entsprechend dem OECD-Standard ermöglicht, wird aktuell kein Staat oder Gebiet als nicht kooperativ im Sinne des Steuerhinterziehungsgeseztes angesehen", so der Gesetzestext.

Heraus kam dies, weil die Linkspartei beim Bundesfinanzministerium diesbezüglich nachgefragt hat und nun Antwort bekommen hat.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gesetz, Bundesregierung, Anfrage, Steueroase
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weniger Wählerstimmen: SPD und CDU verlieren Millionen bei Parteifinanzierung
Thüringen: AfD-Beobachtung durch Verfassungsschutz nicht ausgeschlossen
Florida: Wegen Rede von Rechtsnationalist Richard Spencer Notstand ausgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2013 18:40 Uhr von ZzaiH
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
brilliant - wir beschließen ein gesetz, machen die augen ganz fest zu und schon hat sich die realität geändert und dinge existieren nicht mehr

boah es muss geil sein als politiker...
Kommentar ansehen
28.05.2013 23:51 Uhr von xjv8
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
DEUTSCHLAND kann wählen,....... zwischen Pest und Cholera!!
Kommentar ansehen
29.05.2013 00:55 Uhr von shadow#
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Steinbrück hat das Gesetz 2009 gebastelt...
Da wir alle wissen was später in diesem Jahr passiert ist, ist es kein Wunder dass die Liste leer ist - weil das Gesetz schlicht nie angewendet wurde.

Dass die Linkspartei irgendwelche Vorwürfe gegen Steinbrück richtet, zeigt nur wieder wie dämlich diese Partei ist.
Was hat Schäuble denn in den letzten Jahren gegen die Steuerflucht unternommen?
Kommentar ansehen
29.05.2013 10:36 Uhr von Boron2011
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na wenn alle freiwillig am Informationsaustausch mitwirken, dann frage ich mich allerdings, warum über die Legalität von Steuersünder CDs debattiert wurde und wieso solch CDs für zig Millionen gekauft werden müssen ...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?