28.05.13 16:24 Uhr
 392
 

Türkei: Sechs Tote bei Kämpfen zwischen zwei Familien

In der türkischen Provinz Osmaniye ereignete sich am gestrigen Montag ein tragischer Vorfall. Bei einem Streit zwischen zwei Familien wurden sechs Personen getötet und eine Frau schwer verletzt.

Angefangen haben die Streitigkeiten wegen einer Unstimmigkeit bezüglich eines Grundstücks. Im Verlaufe des Streits eskalierte die Situation und es kam zum Einsatz von Waffen, wobei sechs Menschen ihr Leben verloren. Die schwer verletzte Frau wurde in eine Klinik eingeliefert.

Die herbeigerufenen Polizeikräfte konnten drei Tatverdächtige verhaften.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Streit, Tote, Familie
Quelle: www.todayszaman.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2013 16:28 Uhr von FrankCostello
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
In Deutschland ist sowas ja Normal aber in der Türkei?

Der Deutsche und sein Garten heisst es ja immer.
Kommentar ansehen
28.05.2013 18:22 Uhr von bpd_oliver
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer gewonnen hat? Der Waffenhändler, der dadurch mehr Kunden gewonnen als durch den Vorfall verloren hat...
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
28.05.2013 23:24 Uhr von MARVINLOOP
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
bestimmt ist Captain-News ein dummer grieche der gegen türken hetzt was für einer looser hast du sonst keine andere probleme lol

[ nachträglich editiert von MARVINLOOP ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?