28.05.13 15:18 Uhr
 1.435
 

Österreich: Universitäten wollen Allianz gegen Deutsche Studenten

In Österreich wird die hohe Anzahl an deutschen Studenten immer mehr zu einem Problem.

So will man nun mit Zugangsbeschränkungen reagieren, so dass man einheimischen Studenten zuerst einen Studienplatz geben kann. Derzeit kommt jeder zehnte Student an Österreichs Universitäten aus Deutschland.

Ins Rollen ist das Problem gekommen, nachdem der österreichische Staat verklagt wurde, einem ehemaligen Studenten Lebenshaltungskosten, Studiengebühren und Verdienstausfall zu zahlen, da er wegen zu weniger Plätze länger für sein Studium benötigte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Österreich, Deutsche, Universität, Allianz
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Zypern: 2,3 Millionen Singvögel im Herbst 2016 getötet
Bald kann man mit seinem Fingerabdruck bezahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen