28.05.13 15:17 Uhr
 367
 

England: Brandanschlag auf Moschee - War es Rache für brutalen Mord in London?

Nach dem brutalen Mord an einem englischen Militärangehörigen durch einen Islamisten ist die Lage in England immer noch angespannt. Nun wurden zwei Männer verhaftet, die verdächtigt werden, Brandbomben auf eine Moschee geworfen zu haben. Währen des Anschlags befanden sich Personen in der Moschee.

Ein Augenzeuge berichtet: "Wir hatten gerade unsere Gebete beendet und diskutierten darüber, wie wir uns bei unseren Nachbarn für den Beistand der letzten Tage bedanken könnten, als wir einen Knall hörten und das Feuer unter der Tür hervorkommen sahen."

Mittlerweile hat die Polizei das islamische Gotteshaus unter spezieller Bewachung gestellt. Die nationalistische Organisation "English Defence League" soll laut Medienberichten für eine anti-islamische Stimmung sorgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, Mord, London, Moschee, Rache, Brandanschlag
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Rettungshubschrauber im Erdbebengebiet abgestürzt - Sechs Tote
Schweinfurt: Ermittlungskommission wegen vieler Straftaten von Asylbewerbern
Drachenstadt: Entführte Kinder befreit