28.05.13 15:05 Uhr
 86
 

Südkorea: Wegen Mängeln an Bauteilen werden zwei AKWs abgeschaltet

Zwei AKWs sind in Südkorea von der Regierung vorübergehend abgeschaltet worden. Der Start eines neuen AKW wurde erst einmal gestoppt.

Die Wiederinbetriebnahme eines dritten AKW wurde gecancelt.

Berichten der Nuklearsicherheitsbehörde zufolge hatten einige Bauteile der Atomreaktoren gefälschte Zertifikate.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Südkorea, Mangel, AKW
Quelle: www.nw-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Bundesregierung geht von weniger als 200.000 Migranten in 2017 aus
Umfrage zum Brexit: Briten-Mehrheit für EU-Verbleib

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Bewaffneter Überfall auf Mann mit digitalem Geldbeutel
Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?