28.05.13 14:17 Uhr
 1.920
 

DFB: Sammer zum Posten des Sportdirektors - "Es ist schwer Idioten zu finden"

Der ehemalige Sportdirektor des DFB und jetziger Sportvorstand des FC Bayern München, Matthias Sammer, hat sich nun zur Neubesetzung dieses Postens beim DFB geäußert.

In einer Pressekonferenz erklärte Sammer, dass diese Position eine der wichtigsten im DFB ist. Sie müsste einen viel höheren Stellenwert haben und mehr Aufmerksamkeit erhalten.

"In Zukunft muss die Position viel höher angesiedelt werden, sonst werden sie keinen guten Idioten mehr finden. Ich weiß, das hier ist der verkehrte Weg, aber bisher hat keiner gehört" erklärte Sammer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DFB, schwer, Posten, Matthias Sammer
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Matthias Sammer teilt aus - Kritik an Hoeneß
Fußball: Matthias Sammer kritisiert Uli Hoeneß - "Froh von Bayern weg zu sein"
Fußball: Matthias Sammer wird TV-Experte für Eurosport

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2013 21:25 Uhr von Schnulli007
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn dieser Posten für Idioten geeignet ist, dann wäre genau Sammer der richtige dafür.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht