28.05.13 14:14 Uhr
 545
 

EU-Beitritt: Türkei schaut entspannt auf den Beitrittsprozess

Laut dem türkischen Außenminister Ahmet Davutoglu sind weiterhin 17 Beitrittskapitel aus politischen Gründen ungeöffnet. Die größte Hürde scheint der ungelöste Zypern-Konflikt darzustellen.

Davutoglu erinnerte im vergangenen März daran, dass die Türkei auf den EU-Beitrittsprozess entspannt schaut. Unter der irischen Ratsvorsitz soll im Juni ein weiteres Kapitel über die Beitrittsverhandlungen eröffnet werden.

"Wenn die EU uns den Weg frei macht, sind wir ihr immer wohlgesonnen, sie ist unser strategisches Ziel und wir machen weiter, wenn nicht, dann geht die EU ihren Weg und wir unseren", so Davutoglu im vergangenen März.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Türkei, Beitritt, EU-Beitritt
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trumps Schwiegersohn soll Amt für Innovation leiten