28.05.13 12:54 Uhr
 236
 

Fußball: Nach Borussia Dortmund - auch Schalke 04 an Claudio Pizarro interessiert

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass Champions-League-Finalist Borussia Dortmund an Bayern Münchens Claudio Pizarro interessiert sein soll (ShortNews berichtete). Nun zeigt offenbar auch Regionalkonkurrent Schalke 04 Interesse an dem 34-jährigen Stürmer.

Pizarro steht bei den Bayern aktuell hinter Mario Gomez und Mario Mandzukic zurück. Der als wahrscheinlich gehandelte Transfer von Robert Lewandowski würde sicher nicht zur Besserung dieser Situation beitragen. Dennoch führt Pizarro momentan Gespräche über eine Vertragsverlängerung mit dem FC Bayern.

"Das kommentiere ich nicht. Claudio Pizarro ist allerdings ohne Frage ein sehr interessanter Spieler", hatte sich Schalke-Manager Horst Heldt jüngst über den Peruaner geäußert.


WebReporter: Raskolnikow
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Borussia Dortmund, FC Schalke 04, Transfer, 1. Bundesliga, Claudio Pizarro
Quelle: www.fussballtransfers.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.05.2013 13:28 Uhr von Nickman_83
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Claudio ist ein äußerst sympathischer Spieler und Mensch, ich hoffe, dass er bei den Bayern verlängert. Ihn konnte man immer bringen, er hat sich mit der 3. Position äußerlich zufrieden gegeben und hat sich nicht beschwert. Und dennoch war er immer da, wenn man ihn brauchte.

Wie gesagt, ein sehr sympathischer Mensch und sportlich immernoch auf einem angemessenen Niveau. Bitte behalten und dafür Mario Pommes abgeben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Fußball: Thomas Müller schießt 100. Tor für FC Bayern München
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?