28.05.13 08:41 Uhr
 181
 

Teile Niedersachsens unter Wasser

Auch in Niedersachsen gab es heftigen Dauerregen. So liefen Flüsse über und viele Straßen waren deswegen gesperrt.

"Die größten Sorgen bereitet uns die Schunter", so ein Polizist aus Braunschweig.

"Am frühen Morgen haben wir zusätzlich neue Kräfte alarmiert, die Keller auspumpen", so die Feuerwehr. Man habe 5.000 Sandsäcke gehortet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sulospace
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuerwehr, Niedersachsen, Hochwasser, Fluss
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.05.2013 08:52 Uhr von OO88
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
eine app wäre nicht schlecht für hausbauer die stellen anzeigen an der bei zu starken regen eine flut entstehen kann. so kann man sich schon mal den keller sparen und die von der versicherung können das 100 fache an prämien verlangen.
Kommentar ansehen
28.05.2013 09:14 Uhr von Delios
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@0088
Das wäre unnötig. Du findest auf jeder Landesseite entsprechenden Karten. Mal davon abgesehen müssen Gemeinden diese Hochwasserkarten von gesetzeswegen bereithalten.
Achja... die Behörden sind kaum im 21. Jh. angekommen. Auf so eine App kannste sicher noch min. 10 Jahre warten ;)
Kommentar ansehen
28.05.2013 09:39 Uhr von BHuxol
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@0088

Dafür braucht man keine App, da langt gesunder Menschenverstand.

Ein Anruf bei der Stadtverwaltung und man weiß, was Sache ist.
Oder jemanden fragen, der da schon länger wohnt.

Aber der gesunde Menschenverstand stirbt aus in Deutschland. Ich kenne da jemanden, der ein Wochenendhaus in eine Retentionsfläche gebaut hat und anschliessend klagte, weil alle paar Jahre geflutet wurde.
Wie er allerdings überhaupt eine Baugenehmigung bekommen hat, frage nicht nur ich mich.

[ nachträglich editiert von BHuxol ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!
Abartig! - Deutschland exportiert Kindersex: Tschehien weint - Unicef sauer
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?