27.05.13 19:29 Uhr
 113
 

Isen: 86-Jähriger rutscht vom Bremspedal und kracht in ein Bäckereicafé

Der Senior wollte vor dem Bäckerladen mit seinem PKW nur kurz einparken. Vom Bremspedal abgerutscht schoss das Fahrzeug jedoch über den Bordstein und krachte gegen das Schaufenster eines Bäckereicafés. Die Bäckerei war bereits früher das Ziel eines PKW-Crashs gegen ein anderes Schaufenster.

Kurz hinter der eingedrückten Scheibe saßen zwei Gäste, die Kaffee tranken, am Tisch. Sie wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Außerdem registrierte die Polizei einen leichten Fassadenschaden. Acht Gäste befanden sich in der beliebten Bäckereifiliale.

Das Ereignis wurde danach von den acht Gästen als ohrenbetäubend beschrieben. Ein Besucher, der sich noch fünf Minuten vor dem Aufprall genau an dem Platz befand, wo das Auto durch die Scheibe fuhr, war hinterher glücklich. Der Senior hatte selbst ein Brötchen von dem Bäcker holen wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: PKW, Bäckerei, Schaufenster, Bremspedal
Quelle: www.merkur-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendärer "James-Bond"-Darsteller Roger Moore verstorben
Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südkoreas Militär schießt "UFO" aus Nordkorea ab
Manchester: Pep Guardiolas Ehefrau und Töchter waren in Konzert bei Anschlag
Gerhard Schröder fordert eine Begrenzung der Bundeskanzler-Amtszeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?