27.05.13 10:11 Uhr
 2.827
 

USA: Durch billiges Silikon - Frau verliert beide Beine und beide Arme

Ihren Wunsch nach einem strafferen Po hat jetzt eine 46 Jahre alte Frau in den USA teuer bezahlt.

Weil bei der Operation billiges Industrie-Silikon verwendet wurde, mussten ihr nach späteren Komplikationen beide Arme und beide Beine abgenommen werden.

Insgesamt musste die Frau deshalb 27 Operationen über sich ergehen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Frau, Arme, Silikon, Beine
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2013 10:25 Uhr von CripKiller
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Nach der zweiten Behandlung verhärtete sich das Gewebe, verfärbte sich dunkel – eine allergische Reaktion!"

Hat also nicht wirklich was mit dem "billigen Industrie-Silikon" zu tun, sondern etwas, was man vorher hätte testen müssen / sollen / können und pauschal natürlich nicht auf jeden zutrifft.

[ nachträglich editiert von CripKiller ]
Kommentar ansehen
27.05.2013 10:33 Uhr von Shortster
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@CripKiller: Doch. Kann unter Umständen durchaus aufs billige Industrie-Silikon zurückgeführt werden. Und zwar dann, wenn sie nicht aufs Silikon an sich allergisch reagiert hat, sondern auf Verunreinigungen, die "sauberes" medizinisches Silikon nicht enthalten darf...
Kommentar ansehen
27.05.2013 11:05 Uhr von Zephram
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich wieder mit der Nadel stumpf ins Fett gepumpt, da darf man sich nicht wundern wenn soetwas passiert ^^ Ich vermute da ists auch egal obs aus dem Bauhandel oder aus der Medizintechnik stammte ^^ "verfärbte sich dunkel" hört sich ein wenig nach Nekrose an, also absterbendem Gewebe ^^

jm2p Zeph
Kommentar ansehen
27.05.2013 11:27 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das war wahrscheinlich Silikon fürs Badezimmer oder der Arzt, der Zement injiziert hat
Kommentar ansehen
27.05.2013 11:59 Uhr von MARVINLOOP
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde mich erschiessen lassen ohne arme und beine rest ihres lebens zu leben
Kommentar ansehen
27.05.2013 12:43 Uhr von mudface
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor

Bastelst du dir wieder News aus den Überschriften zusammen?
Oder liest du auch mal den kompletten Artikel?

Die Amputation beider Arme & Beine steht bei der Bild nur in der Überschrift und im ersten Satz, eben weil es reisserischer klingt.

Später wird diese Aussage im eigentlichen Artikel der Blöd relativiert:

"Teile ihres Pos, beide Unterarme und Unterschenkel mussten wegen Wundbrandes amputiert werden."

Kann man aucch gut auf dem Foto erkennen ...

Aber Arme und Beine macht halt mehr her, nicht wahr?
Kommentar ansehen
27.05.2013 13:05 Uhr von FlatFlow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte sie "jeden" (auch 2) Tag nur 20-45 Min Sport gemacht, hätte sie gar keine Operation gebraucht ... Ich verstehe nicht wieso die Menschen heute immer ganz schnell zu Operationen greifen, anstatt selber was zu machen (Bewegung), dabei ist das viel besser für den Körper. Keine OP ist risikolos!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA
Deutschland/Schweiz: Nach Partnertausch nun Kindertausch - Für Sex.!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?