27.05.13 09:18 Uhr
 2.091
 

Fußball/FC Bayern München: Jupp Heynckes mit geheimnisvoller Aussage

Die Zukunft von Bayern-Trainer Jupp Heynckes ist weiterhin offen. Nun machte er eine geheimnisvolle Aussage gegenüber den Reportern.

"Die Entscheidung, wie es weiter geht, habe ich schon im letzten Sommer nach dem verlorenen Champions-League-Finale getroffen. Wie sie ausgefallen ist, werden sie erst am 2. Juni erfahren", so Heynckes.

Sein ehemaliger spanischer Berater Enrique Reyes gab nun an, dass Heynckes gerne zu Real Madrid zurückzukehren möchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Aussage, Jupp Heynckes
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Transfergerücht über David Alaba zu Real Madrid
Fußball: FC Bayern München mit Niederlage gegen Real Madrid
Fußball: Real Madrid-Talent Silva beendet Karriere mit 23 Jahren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2013 10:46 Uhr von shmootz
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Jupp mach uns den Bundestrainer!
Kommentar ansehen
27.05.2013 10:46 Uhr von turmfalke
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Er könnte sich aber auch zur Ruhe setzen und junge Leute ran lassen. Hat er nicht genug Kohle,wenn nicht soll er Trainerausbilder machen da gäbe es noch einige Lücken zu schließen.
Kommentar ansehen
27.05.2013 12:37 Uhr von TheUnichi
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@shmootz

Da wäre der Kloppo als Bundestrainer eher geeignet, der ist wenigstens mit Leib und Seele bei seinem Team und kämpft seelisch mit, anders als der Jupp, der nur auf Ergebnisse wartet

Wobei man mit Löw nun nicht unzufrieden sein muss
Kommentar ansehen
27.05.2013 14:58 Uhr von PeterLustig2009
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@TheUnichi
Ich glaube nicht dass Jupp nur auf Ergebnisse wartet. Der Unterschied ist dass Jupp nicht cholerisch wie ein HB-Männchen an der Seitenlinie herumspringt und vor Wut jedem die Fr... polieren möchte und hinterher sagt, war alles nur ein Scherz

Da hab ihc lieber einen Trainer der ebenso mit Herz und Seele dabei ist aber nicht ganz so durchdreht
Kommentar ansehen
27.05.2013 15:24 Uhr von TheUnichi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@PeterLustig2009

Aber eben genau das zeigt doch überhaupt, wie sehr er mit dem Herz und Emotionen dahinter steckt

Dass Klopp den Dortmundern gut bekommt sollte nun auch den letzten Hinterweltlern klar geworden sein

Dein letzter Satz ist ja genau das richtige
Eben kein Jupp und eben kein Kloppo, sondern einfach ein Löw.
Das perfekte Zwischending
Kommentar ansehen
27.05.2013 16:05 Uhr von derNameIstProgramm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wobei man sagen muss, dass sich Klopp in der CL doch meist recht zurückgehalten hat mit den giftigen Blicken etc. Also er kann sich schon etwas unter Kontrolle halten wenn es sein muss. Ich denke aber dass man als Bundestrainer dann doch noch etwas mehr Souveränität ausstrahlen muss. Das wird aber auch bei Klopp mit dem Alter kommen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Transfergerücht über David Alaba zu Real Madrid
Fußball: FC Bayern München mit Niederlage gegen Real Madrid
Fußball: Real Madrid-Talent Silva beendet Karriere mit 23 Jahren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?