27.05.13 07:16 Uhr
 1.635
 

"Hypocrisy": Erste Tour nach drei Jahren von Todesfall überschattet

Nach drei Jahren ist die Band "Hypocrisy" wieder auf Tour. Allerdings verlief diese bislang nicht so wie geplant.

So musste die Band "Hate" auf der Tour bekannt geben, dass deren Bassist Slawomir "Mortifer" Archangielskij verstorben ist. Als die Band zu einer Pause aus dem Bus stieg, schlief dieser noch. Als die Musiker zurück kamen, lag er regungslos am Boden. Die Todesursache ist noch nicht bekannt.

Slawomir hinterlässt eine Ehefrau. Die Hochzeit lag lediglich einige Monate zurück. Der Live-Gitarrist von "Hypocrisy", Tomas, war sehr gut mit Slawomir befreundet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tour, Todesfall, Slawomir Archangelskij
Quelle: www.metal-hammer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet
Höxter: Polizei beendet Geiselnahme und überwältigt Bus-Entführer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2013 07:35 Uhr von innerlichboese
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Leider ist die News schon ein alter Hut. Der Tod des Musikers war schon Anfang April.

Inzwischen ist die Todesursache (Herzryhtmusstörungen) schon längst bekannt gegeben und auch, dass Slawomir während der Tour erst durch seine Ehefrau und später durch einen Session Musiker ersetzt wird.

[ nachträglich editiert von innerlichboese ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?