27.05.13 06:04 Uhr
 422
 

Immer mehr Buchläden in Madrid - Trotz der Krise

Viele Menschen wurden und werden entlassen. Es gibt eine hohe Arbeitslosigkeit - aber es gibt auch immer mehr Buchhandlungen.

Menschen wie Cristina sind der Grund des Aufschwungs für den Buchhandel. Nach mehr als zwei Jahrzehnten von ihrer Firma entlassen, hat sie sich kaum Chancen auf dem Arbeitsmarkt gegeben. Also hat sie sich als Buchhändlerin selbstständig gemacht.

Die einen haben ihre Abfindung verwendet, um ihre Hypotheken abzubezahlen, einige Andere wiederum erfüllten sich ihren Traum von der eigenen Buchhandlung. Sie alle werden nicht reich, sind aber stolz darauf, etwas aus eigener Kraft geschaffen zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Krise, Madrid, Buchhändler, Buchhandlung
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.05.2013 06:04 Uhr von Flugsaurier
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde Menschen welche vor allem nach schlimmen Erfahrungen, oder Schicksalsschlägen erst Recht das Leben in die eigene Hand nehmen besonders bewunderns- und unterstützenswert.

Wie heißt es so schön - Hinfallen kann jeder, aufstehen muß man aber wieder.
Kommentar ansehen
27.05.2013 12:53 Uhr von OO88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mehr kann man die umwelt nicht schädigen.
danke

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?