26.05.13 19:45 Uhr
 624
 

"Battlefield 4": Wieder Dinosaurier als Seitenhieb gegen "Call of Duty" Entwickler?

Ein Eintrag auf einem gemeinsamen Blog von Electronic Arts und DICE lässt Fans der Battlefield-Reihe momentan auf Dinosaurier im kommenden Ableger der Serie, "Battlefield 4", hoffen. Im Quelltext des Postings ist eine Zeile zu finden, die das Wort "dinosaur" enthält.

Bislang sind allerdings noch keine Informationen hierzu bekannt, obwohl es bereits Gerüchte über einen möglichen Koop-Modus gibt, in welchem die Spieler mit altertümlichen Waffen auf Dinosaurier-Jagd gehen könnten. Bereits in vorherigen Spielen der Reihe spielten Dinosaurier immer wieder eine Rolle.

Gedacht ist dies wohl als Seitenhieb auf den größten Konkurrenten, den Entwicklern der "Call of Duty"-Reihe, Actvision. Diese hatten 2009 in einem Forum nach Ideen zum kommenden Spiel gefragt. Bereits der erste Kommentar monierte das Fehlen von Dinosauriern, was sich zu einem Running Gag entwickelte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gerücht, Entwickler, Dinosaurier, Call of Duty, Battlefield 4
Quelle: www.playm.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an