26.05.13 18:57 Uhr
 442
 

Frankfurt: Grillspaß im Wohnzimmer endete für Ehepaar im Krankenhaus

Ein älteres Ehepaar wollte sich den Grillspaß nicht durch kaltes Wetter verderben lassen und bauten einen Holzkohlegrill in ihrem Wohnzimmer auf.

Das Grillen in dem nur 15 Quadratmeter großen Wohnzimmer führte zu ernsten gesundheitlichen Problemen. "Heftige Atemprobleme waren umgehend die Folge", so die Polizei.

Die beiden 78 Jahre und 73 Jahre alten Personen mussten schließlich wegen einer Kohlenmonoxidvergiftung im Krankenhaus behandelt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Krankenhaus, Ehepaar, Grill, Wohnzimmer
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

No-Whites-Day an Washingtoner College - Eskalation um weißen Professor
Festnahmen von Islamisten in Deutschland, Großbritannien und auf Mallorca
Urteil: Ärzte dürfen Behandlung von britischem todkranken Baby abbrechen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

80-Jährige zu alt für Strafe: Glücksmünzen in Flugzeugtriebwerk geworfen
Australien: Erschossenes Känguru mit Ouzo-Flasche im Arm an Straßenrand entdeckt
Afrikanische Schweinepest in Tschechien aufgetreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?