26.05.13 16:58 Uhr
 201
 

Friedberg: Trickdiebe melden sich telefonisch als Polizisten an

Trickdiebe riefen in der Nacht zum heutigen Sonntag ein älteres Ehepaar im hessischen Friedberg an und gaben sich als Polizisten aus. Sie teilten dem Paar mit, dass sie ihnen gleich einen dienstlichen Besuch abstatten würden.

Als daraufhin bei dem älteren Paar die Tür klingelte, öffneten sie diese und sahen zwei maskierte Männer. Die Räuber fesselten ihre Opfer und durchsuchten die Wohnung. Dem älteren Paar, beide weit über 80 Jahre alt, gelang es nach zwei Stunden, sich zu befreien und die Polizei zu alarmieren.

Noch hat die Polizei keine Angaben gemacht, was die Räuber mitgehen ließen. Die Ermittlungsbehörde hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Rentner, Anruf, Friedberg, Trickdieb
Quelle: www.mittelhessen.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?