26.05.13 14:45 Uhr
 701
 

Dortmund: 54-Jähriger missbrauchte Jungen über 230 Mal - viereinhalb Jahre Gefängnis

Ein 54-Jähriger musste sich vor dem Dortmunder Landgericht wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes verantworten. Der Mann hatte sich das erste Mal an dem Kind vergangen, als es sechs Jahre alt war. Danach missbrauchte er den Jungen mehr als 230 Mal.

Der 54-jährige Täter, der ein Freund der Familie des Jungen war, sagte vor dem Gericht: "Ich habe riesigen Mist gebaut". Bereits zum Prozessauftakt hatte der Mann ein umfassendes Geständnis abgelegt.

Der 54-Jähriger gab mehr Taten zu, als ihm vom Gericht vorgeworfen wurde. Die sexuellen Übergriffe sollen seit Mitte der 1990er-Jahre stattgefunden haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Haft, Dortmund, Sexueller Missbrauch, Kindesmissbrauch
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2013 14:49 Uhr von joseph1
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
``er hat großen mist gebaut``hoffentlich haun se dem richtig die fresse voll im knast
Kommentar ansehen
26.05.2013 17:51 Uhr von El-Diablo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es amcht mir sorgen, schaut mal in der Detailansicht wer auf Platz 5 ist

--> http://www.google.de/...

[ nachträglich editiert von El-Diablo ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell
Offenbach: Sexueller Missbrauch einer Frau? - Fahndungsfoto veröffentlicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?