26.05.13 12:42 Uhr
 385
 

Fußball: FC Bayern München gewinnt die Champions-League

Gestern wurde das Endspiel der UEFA Champions-League im Londoner Wembley Stadion ausgetragen. Die deutschen Mannschaften von Borussia Dortmund und dem FC Bayern München standen sich gegenüber.

In einem packenden Spiel gingen die Münchener als Sieger vom Platz. Nachdem der FC zuerst in Führung ging, konnten die Borussen aus Dortmund durch einen Elfmeter ausgleichen. Erst in der 88. Minute gelang Arjen Robben der entscheidende Treffer.

Zuvor waren es vornehmlich die Torhüter, welche eine vorzeitige Entscheidung verhinderten. Insbesondere Roman Weidenfeller musste öfters den Ball in letzter Not abwehren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: magnificus
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Champions League, Arjen Robben
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2013 12:45 Uhr von magnificus
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Hm. So viele News zur CL und keine zum Eigentlich Spiel.
Der Sieg geht in Ordnung. Ich fand übrigens den Schiri richtig gut. Er hat beide Seiten gleich behandelt und schön mit dem Entscheidungs-Spielraum, welcher ihm gegeben ist, gearbeitet.
Kommentar ansehen
26.05.2013 12:48 Uhr von Crawlerbot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich muss zugeben, ich hab auch keine News über den Sieg gefunden, sondern nur alles neben herum :-)

Hab mich schon gewundert.
Kommentar ansehen
26.05.2013 13:01 Uhr von derNameIstProgramm
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Unabhängig vom Double oder vielleicht Triple:

Da kommt noch was schönes am 30. August. FC Bayern als CL Sieger gegen Chelsea als EL Sieger. Quasi CL Finale reloaded. Dabei wird es wohl wie es momentan aussieht auch wieder zu einem Treffen von Guardiola und Mourinho kommen.


[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
26.05.2013 13:19 Uhr von oddset
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
an magnificus,
bei Tätlichkeit gibt es keinen Spielraum für Schiedsrichter,wenn er es klar gesehen hat, ist er eine lächerliche Pfeife!
Kommentar ansehen
26.05.2013 13:25 Uhr von magnificus
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist war. Da er aber beide Tätlichkeiten nicht geahndet hat, passt es ja wieder. Ob gesehen oder nicht. Und da nicht jede Tätlichkeit automatisch Rot zur Folge hat.....

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
26.05.2013 13:31 Uhr von SXMPanther
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
@magnificus

Hast du unter Umständen ein anderes Spiel gesehen als ich? Du fandest den Schiedsrichter gut? Daraus ergibt sich für mich das du ein Bayern Anhänger bist. Ich erkläre dir auch gerne warum.

Zum einen hätte ein gewisser Ribery eine Rote Karte sehen müssen wegen Tätlichkeit und unsportlichem Verhalten. Zum anderen hätte der Brasilianer in der Abwehr der für den EM verantwortlich ist Gelb Rot sehen müssen. Da gibt es keinen Entscheidungsspielraum für den Mann mit den schwarzem Höschen. Was aber noch viel schlimmer ist das der erste Treffer aus einer Abseitsposition entstanden ist, den der Mann an der Auslinie hätte sehen müssen wenn er denn mal auf Ballhöhe gewesen wäre.
Auf der anderen Seite war er verdammt sparsam mit den gelben Karten, auch wenn es eigentlich ein ziemlich faires Spiel war, aber drei oder vier Situationen waren einer gelben Karte durchaus würdig.
Nebenbei sei auch noch erwähnt das den Bayern zwei Freistöße am Strafraum, und ein Eckball verwehrt wurden.

Alleine daraus lässt sich feststellen das der Sieg definitiv nicht in Ordnung geht und der Schiri und seine Assis nicht geeignet waren ein solches Spiel zu leiten und dringendst eine Schulung besuchen sollten.
Kommentar ansehen
26.05.2013 13:38 Uhr von magnificus
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Nun, aber zumindest kenne ich einige Neuheiten. Er darf beim Elfmeterpfiff die Karte stecken lassen! Stichwort: doppelte Bestrafung. Von "müssen" kann also gar keine Rede sein.

Des weiteren fehlt dein Hinweis auf die zwingende Rote von Lewandowski. Warum?
Und gerade weil er mit den Gelben so sparsam umgegangen ist, fand ich den Stil gut. Falsch kann es ja nicht gewesen sein. Denn: "auch wenn es eigentlich ein ziemlich faires Spiel war"

Der Sieg geht aber so was von in Ordnung. Jedenfalls lag es nicht am Schiri. Weder BVB noch Bayern dürfen sich beschweren.

Und nein. ich bin kein Bayer :)

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
26.05.2013 13:43 Uhr von derNameIstProgramm
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@SXMPanther
"Was aber noch viel schlimmer ist das der erste Treffer aus einer Abseitsposition entstanden ist"

http://www.youtube.com/...
Ab 1:20 Minute.

[ nachträglich editiert von derNameIstProgramm ]
Kommentar ansehen
26.05.2013 13:45 Uhr von Enny
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.05.2013 13:50 Uhr von shane12627
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Lewandowski hätte für seine Aktion gegen Boateng rot sehen müssen.
Kommentar ansehen
26.05.2013 14:04 Uhr von oddset
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
noch mal kurz, dann ist ende,und jeder hat so seine Meinung.
Laut Regel 4 der Fifa ist jede Art von Tätlichkeit mit rot zu bestrafen.
Kommentar ansehen
26.05.2013 14:13 Uhr von magnificus
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn er es sieht! Und der Spielraum liegt im Wort Tätlichkeit. Ellenbogen, Auf Fuß treten sicher. Was bringt es aber, wenn die Schiris es nicht wahr nehmen? Beide male.

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
26.05.2013 14:44 Uhr von joseph1
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
ich hab ein geiles spiel gesehen Glückwunsch an Bauern münchen attraktiver hat aber die Borussia der CL Saison ihren stempel aufgedrückt wir sind stolzer zweiter( nach dem spiel ist vor dem spiel)
Kommentar ansehen
26.05.2013 15:48 Uhr von Thomas66
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Enny
hoffentlich glaubst du nicht auch den mist den du hier von dir gibst?
Kommentar ansehen
26.05.2013 17:24 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und das Orakle des Sealife Oberhausen ist nun Degradiert und kein Orakel mehr, es lag leider Falsch. Endlich kann es wieder in Ruhe leben ohne irgendwelche blöden Boxen zu öffnen.
Kommentar ansehen
26.05.2013 17:26 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ja und Dante würde ich in den A... treten , wer sowas macht gehört eigentlich verhauen. Aber wenn BVB kein eigenes Tor hinbekommt, ist der Sieg mehr als verdient.
Kommentar ansehen
26.05.2013 23:12 Uhr von Xerves
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
War ne gutes Spiel und Bayern auch verdient gewohnt.

Finde nur das Bayern echt an Ihrem Image arbeiten müssen, das würde Ihnen sehr viel mehr Symphatie einbringen.
Dieses wir sind die besten, wir werden gewinnen, .... usw macht sie extrem unsymphatisch für die meisten.

"Bayern München ist derzeit vielleicht die beste Mannschaft der Welt. Aber wir werden um unser Leben kämpfen, wollen unsere Eltern stolz machen. Wenn wir gewinnen, sind wir nicht die beste Mannschaft der Welt, aber wir haben dann die beste Mannschaft geschlagen.“

Sowas macht symphatisch und daran sollten sie sich mal ein Beispiel nehmen.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?