26.05.13 10:15 Uhr
 331
 

Endgültiges Aus: Beckmann schmeißt Talkshow bei der ARD hin

Reinhold Beckmann hat genug vom dauernden Gerede über angeblich zu viele politische Talkshows. Nun will er zum Ende kommenden Jahres mit seiner Show "Beckmann" Schluss machen.

Das geht aus einem Bericht der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" hervor. Der Intendant des Norddeutschen Rundfunks sei bereits über seine Entscheidung informiert worden, so Beckmann.

"Ich bin der Debatten über Sinn oder Unsinn der politischen Talkshows in der ARD einfach müde", sagte der Talker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Aus, ARD, Talkshow, Beckmann
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2013 11:08 Uhr von UICC
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Scheinheilige Begründung? Dann hau jetzt ab und nicht erst Ende 2014!
Kommentar ansehen
26.05.2013 17:22 Uhr von BunkerFunker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Ein Depp weniger, der nur manipuliert hat und seiner journalistischen Sorgfaltspflicht nicht nachgekommen ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?