26.05.13 10:10 Uhr
 393
 

Österreich: Das Geschäft mit Süßwaren

Johannes Bachhalm ist Chocolatier und steht vor einer Grundsatzentscheidung: Soll er weiterhin den Supermarktketten entsagen oder nicht?

Am Liebsten wären ihm eigene kleine Filialen in den österreichischen Landeshauptstätten und ein paar auch in Deutschland. Dafür bräuchte er Investoren.

Derzeit beliefert er mit seinen 20 Mitarbeiten die exklusivsten Boutiquen. Er ist auch offizieller Chocolatier des Vatikans.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flugsaurier
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geschäft, Vatikan, Schokolade, Selbstständigkeit, Johannes Bachhalm
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert
Marketplace-Händler werden von Amazon bei kleinsten Vergehen gesperrt
Ratingagentur Moody´s stuft Kreditwürdigkeit Chinas herab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2013 10:10 Uhr von Flugsaurier
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Nachdem ich den Artikel gelesen habe, überkam mich sogleich eine Riesenlust nach leckerer Schokolade.
Kommentar ansehen
26.05.2013 10:23 Uhr von eckttt
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
und die Tafel kostet dann 20,- und ist nur für die Reichen und Schönen?
Soll er doch machen, wenn es so ne Super Idee ist dann wird die Bank ihm schon das Geld leihen.
Und wenn nicht ist es auch egal.
Ist eh nix für´s Normale Volk
Kommentar ansehen
26.05.2013 11:04 Uhr von BoltThrower321
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sollten Flugdaurier nicht ausgestorben sein?


Schrott news...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten
Früherer Helmut-Kohl-Sprecher stürzt bei Gala von Balkon: Schwere Verletzungen
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?