26.05.13 10:07 Uhr
 5.137
 

ZDF: Rekord-Einschaltquote beim Finale

Das ZDF hat am gestrigen Samstag eine Rekord-Einschaltquote erzielt und mit der Übertragung aus London rund 21,61 Millionen Zuschauer vor den Fernseher gelockt.

Das Champions-League-Finale kam demnach auf einen Marktanteil von 61,9 Prozent.

Das Aktuelle Sportstudio wollten zu später Stunde noch 4,76 Millionen (Marktanteil: 27,7 Prozent) verfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rekord, Finale, ZDF, Einschaltquote
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.05.2013 10:13 Uhr von Guddy83
 
+2 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
26.05.2013 10:14 Uhr von eckttt
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
1. Klar war ein Tolles Spiel

2. Auf den Anderen Sendern lief aber nix ne gar gar nix was Mann Hätte Schauen können.....
Kommentar ansehen
26.05.2013 10:44 Uhr von BlackLady87
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
wer lesen kann ist klar im vorteil, nicht wahr Guddy83? naja...

das spiel war in der 1.hz nicht so dolle von bayerns seite aus, aber was dortmund das gesamte spiel über gezeigt hat war echt super...
war aber auch nicht anders zu erwarten das bayern gewinnt...
Kommentar ansehen
26.05.2013 12:08 Uhr von eisenkiller
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Einschaltquoten sind über 5600 repräsentative Haushalte in ganz Deutschland die auf 40 Millionen angemeldeten TV-Geräte in Deutschland umgerechnet werden und muss nich heißen, dass auch jeder Arsch Fußball gesehen hat. Demzufolge sind die ZDF Quotenzahlen irrelevantes wunschdenken.
Kommentar ansehen
26.05.2013 12:18 Uhr von Guddy83
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@BlackLady87 Da gebe ich dir recht. Wenn du den Link anklickst den ich reingestellt habe wirst du sehen dass es mittlerweile geändert wurde. Zuerst stand da 1,61 Millionen.
Kommentar ansehen
26.05.2013 12:38 Uhr von Blankito
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Diese ganzen Zuschauerzahlen sind auch nur Schwachsinn, irgendeinen Mist haben die da hochgerechnet. Woher wollen die denn wissen wieviele Leute irgendwo vor einem TV Gerät gesessen haben? also bei uns war keiner der durchgezählt hat.
Kommentar ansehen
26.05.2013 15:57 Uhr von sbius
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Eisenkiller, und über mir:

stimmt genau: Hier stehts sogar ausführlich mit Quellen geschrieben: http://evols.de/... (Seite Mitte, erster Notizblock ganz links aufklappen)
Kommentar ansehen
26.05.2013 16:59 Uhr von Jens002
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es scheint um Fußball zu gehen.
Kommentar ansehen
26.05.2013 18:14 Uhr von DarkBluesky
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wir sind 81 millionen davon 8 Millionen unter 10 wenn man dieses zusammenzieht, sind nur ca. 70 Mio zuschauer, aber 21,61 von 80 sind nicht 62 % sondern nur ca.30 % und nicht 61%. aber wie war das noch statistik ist immer so gut wie die die Man selber fälscht.
Kommentar ansehen
26.05.2013 19:33 Uhr von Slaydom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Dark
Von allen Leuten die in Deutschland Fernsehen geguckt haben, haben knapp 62% Fußball geguckt. So schwer ist die Statistik auch nicht zu lesen.
Kommentar ansehen
26.05.2013 20:49 Uhr von mort76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
DarkBluesky,
du mußt berücksichtigen, daß nicht jeder um diese Zeit fernsieht- es geht um die Gesamtzuschauerzahl, nicht die Gesamtbevölkerungszahl.

Und das Zitat lautet "trau keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast", und es wurde Churchill von Goebbels in den Mund gelegt, um die englischen Erfolgsmeldungen unglaubwürdig erscheinen zu lassen, die man im englischen Radio mithören konnte (ja, OT-Schlaumeierei, ich weiß).
Kommentar ansehen
27.05.2013 06:13 Uhr von eisenkiller
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Jens002

Hauptsächlich gehts in der News nur um die gefälschten Statistikquoten, Prozente, Millionen und Marktanteilen. Sonst stünde das nicht in jedem Absatz.

Echt.. die "News" hätte sich der Verfasser sparen können.

[ nachträglich editiert von eisenkiller ]
Kommentar ansehen
27.05.2013 07:44 Uhr von saber_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@eisenkiller

mathe scheint wohl nicht deine staerke zu sein, denn sonst wuerdest du nicht derartige kommentare von dir geben....



wenn du meinst man koennte die einschaltquoten nur bestimmen indem man von jedem einzelnen fernseher abfragt was auf ihm grad laeuft, dann tust du mir leid.
Kommentar ansehen
27.05.2013 08:36 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Psst saber_,
beschäme die Kerlchen doch nicht. Die können doch nichts dafür, dass sie in der Schule nichts von Statistik gehört haben.
Kommentar ansehen
27.05.2013 15:49 Uhr von tafkad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm, worunter mein Haushalt in den Hochrechnungen der Statistik nun wohl gezählt wurde... Ich hoffe mal als nicht Fussball schauend.....
Kommentar ansehen
27.05.2013 18:25 Uhr von sbius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Psst Mi-Ka_ & tafkad,

die zu beobachtende Leute WISSEN, dass Ihre Fernsehgewohnheit aufgenommen wird. Das wird in den seltensten Fällen authentisch hochrechenbar sein. So wie Big Brother das richtige Leben zeigt...

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?