25.05.13 17:38 Uhr
 447
 

Wolfsburg: 75 Jahre VW-Werk wird nicht gefeiert - Hitler hatte Grundstein gelegt

Europas größter Automobilhersteller hat Jubiläum. Vor 75 Jahren wurde das Hauptwerk in Wolfsburg gebaut. Gefeiert wird jedoch nicht.

Der Grund dafür ist die nationalistische Vergangenheit, Adolf Hitler hatte am 26. Mai 1938 den Grundstein für den Bau gelegt.

VW produzierte zunächst für den zivilen Bereich, dann für den militärischen Bereich. 1944 war mehr als die Hälfte der Belegschaft Zwangsarbeiter.


WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Wirtschaft / Firmennews
Schlagworte: VW, Wolfsburg, Werk, Grundstein
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2013 17:48 Uhr von Strassenmeister
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn wir alles boykottieren was von bösen Menschen erdacht,gebaut ,bewohnt oder eingeweiht wurde abreissen oder verleugnen würden, dann habe wir viel Platz in Deutschland.

[ nachträglich editiert von Strassenmeister ]
Kommentar ansehen
25.05.2013 18:13 Uhr von TheRoadrunner
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@ strassenmeister
Es wird wohl keiner wollen, dass das Werk abgerissen oder verleugnet wird. Man muss aber den Jahrestag einer Hitler-Tat nicht groß zelebrieren.
Stattdessen kann man z.B. den Jahrestag der Erfindung des "Motorwagens" oder ähnlicher Meilensteine in der Automobilgeschichte feiern.
Genau das macht VW im Grunde auch, nur dass eben die Mitarbeiter gefeiert werden :)
Kommentar ansehen
25.05.2013 18:40 Uhr von skipjack
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Was für eine billige und elendige Ausrede!!!

#Peter Hartz hat das Elend in Deutschland eingeführt, obwohl er selbst gerne globaler Puff-Besucher auf Firmenkosten war!!!
Steuern Skandale und sonstiges x aussen vor gelassen...

##Meinen Informationen nach, zahlt VW seine Steuern in den USA.

###Jeder Golf, bzw. VW ist z. B. in den NL billiger als hier.

VW verdiente schon mit den Ersatzteilen des Käfers mehr Geld, als mit dem Verkauf des Autos!!!
#Fazit: VW hat einfach keinen Patriotismus und auch keinen Stolz
Kommentar ansehen
25.05.2013 18:58 Uhr von greenhill
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Vor dem Krieg wurde im VW Werk Wolfsburg nicht ein VW Käfer in Serie produziert, in Serie wurde der Käfer erst ab 1946 gefertigt.
Das Werk war also als erstes für die Produktion von Rüstungsgütern ausgelegt.
Anno 1938 also ein reiner Blender!
Kommentar ansehen
25.05.2013 19:13 Uhr von aligoesnet
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Armes Deutschland .... es waren schlechte zeiten damals aber habt ihr nicht genugt Reue geleistet es ist was es ist Vergangenheit und damit muss man Leben und nicht Verdrängen......

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht