25.05.13 16:53 Uhr
 49
 

Aufwärtspotential der Börsen laut Zyklenanalyse begrenzt

Die Märkte scheinen ihr Potenzial ausgeschöpft zu haben. In den letzten Tagen sind die Börsen weltweit auf der Stelle getreten. Trotzdem konnte der amerikanische Leitindex Dow Jones im Gegensatz zum Deutschen Leitindex seine Erfolgsserie fortsetzen.

Die Entwickelung des Marktes zeigt eine immer weiter nach oben von der typischen Entwickelung entfernte Bewegung. Allerdings dauert solch ein Auseinanderlaufen eine bestimmte Zeit bis die Kurswerte wieder einen statistischen Mittelwert annehmen.

Charttechnisch ist die Marke von 8.800 Punkten als nächstes Ziel im Dax zu vermerken. Dem Dow Jones eröffnet sich ein Potenzial von etwa 16.000 Punkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TheTruthSlave
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: DAX, Analyse, Dow Jones, Potenzial
Quelle: www.boerse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2013 16:53 Uhr von TheTruthSlave
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Aufwärtsbewegung im Dax und im Dow Jones ist mit Vorsicht zu genießen! Man sollte vor allem jetzt nach einer derart starken Aufwärtsbewegung die Finger von den Märkten lassen. Bester Kauf und Verkaufsindikatoren sind, wenn die Massenmedien schreien die Welt geht unter, sollte man sofort kaufen, und wenn die Massenmedien schreien wie toll alles ist, sollte man gar Nix anrühren.
Kommentar ansehen
25.05.2013 17:00 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
1.6000.....ich nehm mal an 16.000? 1.600 wäre ein bisschen zu wenig oder?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?