25.05.13 16:13 Uhr
 104
 

Banken haben ihre Lektion gelernt - Kalkuliertes Risiko aber zentrales Bankenmerkmal

Die Geldinstitute in Deutschland sind auf einem guten Weg, bei den Kunden wieder Vertrauen zu finden. Davon geht der Bundesverband deutscher Banken aus. So hätten die deutschen Banken ihre Lektion gelernt, so Michael Kemmer, Hauptgeschäftsführer des Verbandes.

Außerdem befinde sich die Branche in Sachen Boni für Banker in einem Kulturwandel.

Allerdings warnte Kemmer auch davor, dass man die Bankenregulierung nicht verschärfen sollte. Die Banken bräuchten "Luft zum Atmen". Das Bankengeschäft müsste weiterhin kalkulierte Risiken eingehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Bank, Risiko, Vertrauen, Lektion
Quelle: www.rheinpfalz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Preisabsprachen in Tübingen? Eisdielen erhöhen Preis auf 1,50 Euro pro Kugel
New York: Geburtshaus von Donald Trump an chinesische Investoren verkauft
Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2013 16:14 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Fragt sich, was man für kalkulierbar hält oder nicht. Da gehen die Meinungen ja schwer auseinander.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?