25.05.13 14:33 Uhr
 144
 

Expertenschätzung: Arbeitsmarkt im Höhenflug, weniger als drei Millionen Arbeitslose

Laut Expertenschätzungen geht es dem deutschen Arbeitsmarkt wieder prächtig.

So sind im Monat Mai laut Expertenschätzungen sogar weniger als drei Millionen Menschen nur mehr arbeitslos.

Am kommenden Mittwoch gibt die Bundesagentur für Arbeit die offizielle Zahl bekannt. Zuletzt wurden im Dezember 2012 weniger als drei Millionen Arbeitslose gezählt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tipico
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeitsmarkt, Arbeitslose, Höhenflug, Einschätzung
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen
Staat spart Milliarden bei Hartz-IV durch Sanktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2013 14:34 Uhr von Sonny61
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wahljahr!
Kommentar ansehen
25.05.2013 14:56 Uhr von qark
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mann, haben wir schon wieder Wahljahr....? Deutschland mit nahezu 10 Mio. Arbeitslosen und die lügen schon wieder das sich die Balken biegen. Wer wurde den jetzt wieder aus der Statistik gerechnet..?
Kommentar ansehen
25.05.2013 15:42 Uhr von Borgir
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Also real gesehen gibt es etwa fünf Millionen Arbeitslose (AG I und II Empfänger). Darüber hinaus stimmen die Prognosen meist ohnehin nicht. Dass solche Zahlen veröffentlicht werden beleidigt die Intelligenz eines jeden denkenden Deutschen und verhöhnt die, die das glauben. Es wird höchste Zeit für einen Denkzettel. In welcher Form auch immer.
Kommentar ansehen
25.05.2013 16:09 Uhr von yeah87
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ja typische wahllüge....

Nachrichten A
Wirtschaftskrise

Nachricht B
Arbeitsmarkt im Höhenflug

Na dann sollten wir noch mehr Wirtschaftskrise erhoffen.

0% Arbeitslose
Kommentar ansehen
25.05.2013 16:45 Uhr von CoffeMaker
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Jo weil sie wieder haufenweise Arbeitslose in Maßnahmen stecken....
Kommentar ansehen
25.05.2013 17:34 Uhr von HelgaMaria
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@ Borgir

Nimmt man tatsächlich alle Menschen welche arbeitslos sind sind wir nicht bei 5 Millionen sondern bei über 12 Millionen...

Diese niedrige Arbeitlosenquote in der News ist nicht durch Arbeitsplätze entstanden, da wurden ganz sicher wieder die Berechnungsgrundlagen geändert.

Man zählt ja schon die Menschen über 55 nicht mehr mit. Diese Schöngerechne ist mit Lügen gleichzusetzen und verzerrt die Realität.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?