25.05.13 13:42 Uhr
 86
 

Fußball: Medienberichten zufolge ist der BVB an Claudio Pizarro interessiert

Die Gerüchteküche brodelt. Angeblich ist Borussia Dortmund an Bayerns Stürmer Claudio Pizarro interessiert.

Die "Bild" will erfahren haben, dass der BVB über eine Verpflichtung von Claudio Pizarro nachdenkt - als zweiter Stürmer hinter Robert Lewandowski oder bei einem Vereinswechsel des Polen als Ersatz.

Der Kontrakt des 34-jährigen Pizarro bei den Bayern endet in dieser Saison.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Borussia Dortmund, Gerücht, Interesse, Claudio Pizarro
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2013 15:04 Uhr von umb17
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Das ist ja wirklich eine Unverschämtheit, wie Dortmund versucht, die Bayern kaputtzukaufen.
Die selbe linke Nummer wie mit Reus und Gladbach.

So, oder so ähnlich lese ich Kommentare zu jedem Bayerntransfer.... Ich denke mal, daß das hier beim BvB "was ganz anderes" ist.
Kommentar ansehen
25.05.2013 15:57 Uhr von Bildungsminister
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Man sollte sich wirklich manchmal die Mühe geben News zu lesen, und sie dann auch zu verstehen. Wenn man es dann noch schafft Zusammenhänge zu erkennen, dann hat man schon die halbe Miete. Da solch eine Fähigkeit aber nicht jedem gegönnt ist, hier ein simples Beispiel:

"Der Kontrakt des 34-jährigen Pizarro bei den Bayern endet in dieser Saison." <- Endet! Der Kontrakt mit Götze war nicht beendet, es wurde nur die Ausstiegsklausel genutzt.

Auch wenn ich kein Problem damit habe, dass Götze zu den Bayern geht, jeder bekommt eben was er verdient, sind das am Ende zwei vollkommen unterschiedliche paar Schuhe. Aber klar, irgendwie muss man es sich ja schön reden. ;)

[ nachträglich editiert von Bildungsminister ]
Kommentar ansehen
25.05.2013 21:43 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Aber klar, irgendwie muss man es sich ja schön reden. ;)"

Ja, irgendwie muss man es ja rechtfertigen, dass die Bayern nur eine Klausel in einem Vertrag gezogen haben, die der BVB dort eigenhändig eingebaut hat.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Sprint-Star Usain Bolt trainiert demnächst mit Borussia Dortmund
Fußball/Bundesliga: HSV mit deftiger Heimniederlage gegen Borussia Dortmund
Fußball: BVB verweigert Matthias Ginter Wechsel zum VfL Wolfsburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?