25.05.13 11:47 Uhr
 258
 

Düsseldorf: Nach Schnitt an der Kehle vom Bruder kommt Stiefschwester in Psychiatrie

Nach der blutigen Tat in Düsseldorf-Wersten (ShortNews berichtete) wurde nun vom Haftrichter beschlossen, dass die Stiefschwester des Opfers in die Psychiatrie muss.

Von einem Gutachter wurde die 23-jährige Linda K. für schuldunfähig befunden. Sie soll ihrem 17-jährigen Bruder Richard S. die Kehle durchgeschnitten haben.

Nachdem die 23-Jährige von drei Kindern identifiziert wurde, hatte die Polizei die Frau festgenommen. Die Polizei konnte ihr Tatmotiv weitgehend rekonstruieren. Darunter können sich manche im Umfeld der 23-Jährigen vorstellen, dass sie auf die Leistungen ihres Stiefbruders eifersüchtig war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Bruder, Psychiatrie, Schnitt, Kehle
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN