25.05.13 11:47 Uhr
 256
 

Düsseldorf: Nach Schnitt an der Kehle vom Bruder kommt Stiefschwester in Psychiatrie

Nach der blutigen Tat in Düsseldorf-Wersten (ShortNews berichtete) wurde nun vom Haftrichter beschlossen, dass die Stiefschwester des Opfers in die Psychiatrie muss.

Von einem Gutachter wurde die 23-jährige Linda K. für schuldunfähig befunden. Sie soll ihrem 17-jährigen Bruder Richard S. die Kehle durchgeschnitten haben.

Nachdem die 23-Jährige von drei Kindern identifiziert wurde, hatte die Polizei die Frau festgenommen. Die Polizei konnte ihr Tatmotiv weitgehend rekonstruieren. Darunter können sich manche im Umfeld der 23-Jährigen vorstellen, dass sie auf die Leistungen ihres Stiefbruders eifersüchtig war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Bruder, Psychiatrie, Schnitt, Kehle
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2013 11:52 Uhr von Strassenmeister
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist das für eine Überschrift!Da können sich die Jungs von der Bild aber eine Scheibe abschneiden.

Ironie aus.

Haberal du lernst es nie.
Kommentar ansehen
25.05.2013 15:12 Uhr von JustMe27
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@Labermüll: Deine Überschrift ist scheiße, die von dir angemerkte korrektes, gut verständliches Deutsch!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?