25.05.13 11:35 Uhr
 134
 

Trotz Drohnen-Desaster: Mehrheit steht hinter Verteidigungsminister Thomas de Maizière

Etwa 500 Millionen Euro wurden durch das Verteidigungsministerium für das Drohnen-Projekt Euro Hawk" in den Sand gesteckt. Dann wurde laut Opposition bekannt, dass viel zu spät die Handbremse für das Projekt gezogen wurde.

Doch einer Umfrage zufolge steht die Mehrheit der Deutschen weiterhin hinter dem Verteidigungsministerium. So möchte die Mehrheit laut der Umfrage, keinen Rücktritt von Verteidigungsminister Thomas de Maizière.

Der Emnid-Umfrage für "FOCUS" zufolge wünschen 55 Prozent der Befragten den Verbleib des CDU-Politikers in seinem Amt. Dagegen würden 40 Prozent seinen Rücktritt wünschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mehrheit, Drohne, Verteidigungsminister, Thomas de Maizière
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenminister Thomas de Maizière will Social Bots vor Bundestagswahl verhindern
Flüchtlingspolitik: Thomas de Maizière will Flüchtlinge auf See zurück nach Nordafrika schicken
Deutschland: Thomas de Maizière will Videoüberwachung erweitern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2013 12:01 Uhr von User567
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
wie viel wurden denn befragt? "Repräsentative" 75 Leute?
So kann man aber auch gut eine Meinungsbildung betreiben.
Kommentar ansehen
25.05.2013 12:10 Uhr von CrazyWolf1981
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich haben die einfach paar CDU und SPDler gefragt.
Ist doch genauso bei Fragen ob die Deutschen mit der Politik zufrieden sind. Es wird für alle immer schlechter (außer für Politiker, Lobbyisten, Reiche und Steuerhinterzieher, denen geht es immer besser) aber angeblich ist die Mehrheit der Deutschen zufrieden damit.
Kommentar ansehen
25.05.2013 13:14 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso kauft man nen Sack voll Drohnen, wenn man erst mal eine nehmen kann, um sie hier zu testen, oder hat man das gemacht....oder war es nur eine ?
Dachte ich hab was von 1,2 Milliarden Euro gelesen die Tage...aber wie viele es waren hab ich net mitbekommen...

Finds irgendwie leicht komisch....sind sicher Gelder nebenbei für den Deal geflossen ^^

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenminister Thomas de Maizière will Social Bots vor Bundestagswahl verhindern
Flüchtlingspolitik: Thomas de Maizière will Flüchtlinge auf See zurück nach Nordafrika schicken
Deutschland: Thomas de Maizière will Videoüberwachung erweitern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?