25.05.13 10:42 Uhr
 355
 

Ahlen: Polizisten staunten - 500 Cannabispflanzen deckenhoch in Wohnung entdeckt

Ermittler der Drogenfahndung in Ahlen haben bei einer Wohnungsdurchsuchung nicht schlecht gestaunt.

Bei einem 27-jährigen Mann haben sie etwa 500 Cannabis-Pflanzen entdeckt. Manche hatten eine Größe von 1,80 Meter erreicht und wären in den nächsten Tagen erntereif gewesen. Der Mann hätte diese für mehrere 10.000 Euro verkaufen können.

Gegen den Mann wird nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und die Pflanzen nach einer Untersuchung vernichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Entdeckung, Wohnung, Cannabis, Ahlen
Quelle: www.wn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Maria L. in Freiburg: Anklage wegen Mordes erhoben
Psychiater, der 13-Jährige missbrauchte, hält Haftstrafe für zu hoch: Revision
Mexiko: Schülerinnen werden bei Selfie auf Landebahn von Flugzeug getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2013 10:47 Uhr von Onid_A
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.05.2013 10:57 Uhr von Bieber327
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
nett :) der hätte sicher mehr als 20 kg Ertrag raus bekommen und das nur an Knollen. Denn kommen da ja noch die Schnittreste dazu und was denn noch übrigbleibt kann man zu Öl verarbeiten. Könnte mir vorstellen das er sicher damit 80 000 wenn nicht noch mehr damit erwirtschaftet.
Kommentar ansehen
25.05.2013 11:33 Uhr von TheRealDude
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Daaamn...
Kommentar ansehen
25.05.2013 12:10 Uhr von Der_Korrigierer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn Papa Staat Cannabis endlich legalisieren würde, könnten sie die Pflanzen nach Beschlagnahmung selbst verkaufen und Steuerlöcher stopfen.
Kommentar ansehen
25.05.2013 16:21 Uhr von yeah87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fein fein 10 jahre eigenverbrauch

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme
Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt
USA: Petition verlangt, dass Melania Trump ins Weiße Haus einzieht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?