25.05.13 09:47 Uhr
 403
 

Falsch getankt auf der Fahrt zur Arbeit? - Das müssen sie wissen

Ein aktuelles Urteil des Niedersächsischen Finanzgericht lässt Autofahrer hoffen, die ihr Fahrzeug schon einmal falsch betankt haben. Demnach können anfallende Reparaturkosten als Werbungskosten abgesetzt werden.

Dies gelte jedoch nur, wenn man sich mit seinem Wagen auf der Fahrt zur Arbeitsstelle befunden hat. Verschiedene Spritsorten an den Tankstellen führen häufig zur Verwechslung.

Hat man schon Diesel getankt, obwohl man ein Fahrzeug mit Benzinmotor fährt, so sollte man den Motor auf keinen Fall mehr starten, ohne sich vorher bei einer Werkstatt zu informieren.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeit, Benzin, Diesel, Fahrt
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

El Salvador: Frau mit Totgeburt wird zu 30 Jahren Haft wegen Mordes verurteilt
Großbritannien: Mann beißt in U-Bahn anderem Mann ins Ohr
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2013 09:56 Uhr von blade31
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wer tankt den falsch? Können die Leute nicht mal mehr Schilder ablesen?
Kommentar ansehen
25.05.2013 10:15 Uhr von ptahotep
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Sind die Rüssel für Diesel nicht ein bisschen größer im Durchmesser, so das die nicht in den Einfüllstutzen der Benziner rein passen?
Umgedreht ja, aber selten wird ein Heizöl-Ferrarist dann "versehentlich" zu Benzin greifen, allein schon des Preises wegen.
Und am Rüssel selber ist oft genug auch noch einmal eine Kennzeichnung um was für eine Spritsorte es sich handelt.
Aber vielleicht braucht es doch entsprechende mechanische Kodrerungen, am besten auch noch elektronisch, das man ja nicht den falschen Sprit erwischt.
Kommentar ansehen
25.05.2013 19:27 Uhr von rubberduck09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiß nicht ob ein aktueller Common-Rail-Diesel nicht Probleme durch Benzin bekommt bei den Drücken die in der CR so herrschen würds mich nicht wundern wenn das Benzin nicht schon dort krepiert.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge haben Probleme bei der Integration in den bayerischen Arbeitsmarkt
Formel 1: Abschaffung der so genannten Grid Girls wird erwogen
"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?