25.05.13 09:34 Uhr
 153
 

Fußball/SV Werder Bremen: Co-Trainer nun auch beurlaubt

Nach Trainer Thomas Schaaf werden auch die Co-Trainer Wolfgang Rolff, Matthias Hönerbach und Michael Kraft den Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen verlassen.

"Ein neuer Trainer wird auf jeden Fall einen eigenen Mitarbeiterstab mitbringen, daher haben wir uns für diesen Schritt entschieden", so der Geschäftsführer des Vereins, Thomas Eichin.

Rolff war wenig überrascht über seine Beurlaubung. Das gehöre zum Geschäft. Robin Dutt, Wunschkandidat von Werder Bremen, will mit Damir Buric und Marco Langner zusammenarbeiten, sollte er Trainer in Bremen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, SV Werder Bremen, Co-Trainer
Quelle: sport.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?