25.05.13 09:06 Uhr
 11.190
 

User modifiziert sich ein Samsung Galaxy Note 2 "Beast"

Im XDA-Forum sorgt jetzt ein User für Furore, der sein Samsung Galaxy Note 2 umgebaut hat.

Er hat es geschafft, einen Akku mit einer Kapazität von 9.300 mAh in das Note 2 zu bauen. Rund 20 Stunden Display-On-Zeit sollen damit möglich sein.

Außerdem besitzt das Gerät durch eine 256-Gigabyte-Micro-SD-Karte und den internen Speicher von 32 Gigabyte einen Gesamtspeicherkapazität von 288 Gigabyte. Der User hat das Einzelstück auf den Namen Samsung Galaxy Note 2 "Beast" getauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: User, Akku, Modifikation, Samsung Galaxy Note
Quelle: www.giga.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbot in Flugzeugen: Airlines verbieten Samsung Galaxy Note 7
Verkauf von "Samsung Galaxy Note 7" weltweit wegen explodierender Akkus gestoppt
Prototyp: Bilder des neuen Samsung Galaxy Note 5 im Internet aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2013 09:22 Uhr von DerMaus
 
+56 | -17
 
ANZEIGEN
Kann einer dem Dummschwätzer Crushial endlich mal den Account sperren?
Das ist ja nicht zum aushalten mit dem!
Kommentar ansehen
25.05.2013 09:44 Uhr von DerMuenchner
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
@DerMaus, da hat dir wohl Crushi ein fettes Minus gegeben.
Kommentar ansehen
25.05.2013 10:24 Uhr von iphonemann
 
+5 | -26
 
ANZEIGEN