24.05.13 21:28 Uhr
 282
 

England: Zoowärterin wurde von einem Tiger angegriffen und schwer verletzt

Am heutigen Freitag ereignete sich in einem Tierpark im englischen Dalton ein dramatischer Vorfall. Eine 24-jährige Wärterin wurde von einem Tiger angefallen und wurde dabei schwer verletzt.

Die schwer verletzte Frau wurde umgehend in eine Krankenhaus eingeliefert. Die Raubkatze wurde in einem Käfig eingesperrt. Laut Medienberichten soll zu keiner Zeit eine Gefahr für andere Personen bestanden haben.

Nach dem tragischen Zwischenfall wurde der Tierpark geschlossen. Die zuständige Polizeibehörde hat die Ermittlungen aufgenommen, um den genauen Hergang des Unglücks zu ermitteln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Captain-News
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: England, Verletzung, Tiger, schwer
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2013 22:04 Uhr von mrs.cooper
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch kein Tiger auf dem Bild?
Da hat die arme Frau wohl vergessen, das Tor hinter sich zuzumachen...
Kommentar ansehen
25.05.2013 08:19 Uhr von Borgir
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Menschliches Versagen. Die Tiere sind und bleiben Wildtiere.
Kommentar ansehen
25.05.2013 09:01 Uhr von Tattergreis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich in der Nachricht schreibe das es einen Unfall mit einem Tiger gab DANN zeige ich in dem Bild garantiert nicht einen LEOPARDEN.
Kommentar ansehen
25.05.2013 09:12 Uhr von NickiS1305
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Selbst schuld. Bin ja seither gegen Zoos, vorallem welche mit Wildtieren... Das geht in meinen Augen gar nicht!

Man stelle sich das mal andersrum vor, wir würden im Käfig/Gehege sein...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?