24.05.13 19:25 Uhr
 145
 

Schleswig-Holstein: Immer mehr Menschen werden Opfer von Internet-Kriminalität

In Schleswig-Holstein nimmt die Aktivität von Internet-Kriminellen zu. Die Generalstaatsanwaltschaft hat verlauten lassen, dass immer mehr Einwohner des Bundeslandes Opfer krimineller Machenschaften im Internet werden.

"Wir haben es hier nicht mehr nur mit intelligenten Menschen zu tun, die hacken können, sondern mit organisierter Kriminalität", so Wolfgang Müller-Gabriel, Schleswig-Holsteins Generalstaatsanwalt.

Die Ermittlungsverfahren im Land sind im letzten Jahr auf 284.883 Fälle angestiegen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Opfer, Schleswig-Holstein, Kriminalität
Quelle: www.shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Google-Produkte sorgen für Ausfälle bei WLAN-Netzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets
Fußball/Borussia Dortmund: BVB ohne Aubameyang nach Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?