24.05.13 19:25 Uhr
 144
 

Schleswig-Holstein: Immer mehr Menschen werden Opfer von Internet-Kriminalität

In Schleswig-Holstein nimmt die Aktivität von Internet-Kriminellen zu. Die Generalstaatsanwaltschaft hat verlauten lassen, dass immer mehr Einwohner des Bundeslandes Opfer krimineller Machenschaften im Internet werden.

"Wir haben es hier nicht mehr nur mit intelligenten Menschen zu tun, die hacken können, sondern mit organisierter Kriminalität", so Wolfgang Müller-Gabriel, Schleswig-Holsteins Generalstaatsanwalt.

Die Ermittlungsverfahren im Land sind im letzten Jahr auf 284.883 Fälle angestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Opfer, Schleswig-Holstein, Kriminalität
Quelle: www.shz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?