24.05.13 18:41 Uhr
 4.145
 

USA: Mann findet Erstausgabe von "Superman" aus dem Jahr 1938

David Gonzales kaufte sich für 10.100 Dollar ein Haus in Minnesota. Er selbst ist Dachdecker und begann damit das Haus zu renovieren. Als er die Dämmung des Hauses entfernte, machte er eine überraschende Entdeckung.

Zwischen der Zeitung, mit der das Haus teilweise gedämmt war, entdeckte er eine Erstausgabe des Comics "Superman". Das Heft ist aus dem Jahr 1938 und gehörte zu der Sammlung namens "Action Comics". Damals kostete es 10 Cent.

Das Heft ist momentan in einer Auktion erhältlich und steht am heutigen Freitag schon bei 127.000 Dollar. 2011 wurde ein Heft im Bestzustand für 2,1 Millionen Dollar versteigert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Mann, Ausgabe, Superman
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2013 18:47 Uhr von Allmightyrandom
 
+36 | -0
 
ANZEIGEN
Herzlichen Glückwunsch! Der Hauskauf hat sich gelohnt ;).
Kommentar ansehen
24.05.2013 19:14 Uhr von -canibal-
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ein wahrer Glückspilz! Wer träumt nicht davon mal im Lotto den grossen Reibach zu machen oder beim Garten umspaten einen 100karätigen Rohdiamanten zu finden...
Kommentar ansehen
24.05.2013 19:18 Uhr von umb17
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
also ich habe in meinem Berufsleben schon so einige alte Zeitungen beim Sanieren gefunden. Allerdings war keine davon in einem Zustand, der solche Preise rechtfertigen würde.
Kommentar ansehen
24.05.2013 20:25 Uhr von Floetistin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hm. Dejavu? Ich meine mich zu erinnern, dass das schon eine Weile her ist.
Kommentar ansehen
25.05.2013 02:33 Uhr von McCorc
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer zum Geier dämmt sein Haus mit Comics?
Kommentar ansehen
25.05.2013 07:51 Uhr von sqixx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn es das Heft auf dem Foto sein soll und es mit nur "1,5" bewertet wurde, ist das ein ganz mieser Zustand. Bestnote bei Comics in Amerika ist von 10 abwärts. 10 hat sogar noch nie ein Heft bekommen. 9.8 und dann gehts i.d.R. runter.
Kommentar ansehen
25.05.2013 10:08 Uhr von BigWoRm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@sqixx

wen interessiert es?
er hat seine ausgaben schon mehr als verzehnfacht.
z.zt 137.000 $

link
http://www.comicconnect.com/...
Kommentar ansehen
25.05.2013 14:04 Uhr von OO88
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
seine Frau ersteigert das Heft Privat für 100 Mio Dollar , schon ist der Wert auf 100Mio usw.
Kommentar ansehen
25.05.2013 15:20 Uhr von umb17
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@McCork

Amis machen das. WENN sie überhaupt dämmen.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seyran Ates - Solche Attentate haben durchaus mit dem Islam zu tun
2. Bundesliga: Darmstadt gewinnt gegen den FC St. Pauli
US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?