24.05.13 13:47 Uhr
 1.411
 

USA: Frau stürzen Flugzeug-Teile ins Wohnzimmer

"Und Boom! Ich dachte, hä? Und dann fiel ich zu Boden": Das sind die Worte einer Frau aus Atlanta, der Unglaubliches passierte.

Ihr krachten Flugzeugteile ins Wohnzimmer, der Rest des chinesischen Transportflugzeugs Typ 747 stürzte in ihren Garten.

Der Flieger hatte aus bisher nicht geklärten Umständen Teile seines Tragwerks verloren und diese landeten bei der völlig überraschten Amerikanerin im Haus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Flugzeug, Wohnzimmer
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2013 14:20 Uhr von andi_25
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"der Rest des chinesischen Transportflugzeugs Typ 747 stürzte in ihren Garten. "

Ich habe gerade vor Augen wie sich das Flugzeug bis auf einen Teil der Tragfläche auflöst und dieser Rest in Ihr Wohnzimmer stürzt ...
Kommentar ansehen
24.05.2013 14:58 Uhr von the-driver
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die hat aber nen echt grossen Garten wenn da ne 747 Platz hat.
Kommentar ansehen
24.05.2013 16:34 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
the-driver
In Amerika ist ALLES größer auch die Gärten :)
Kommentar ansehen
24.05.2013 18:56 Uhr von tobsen2009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das muss man sich mal bildlich vorstellen, liegst auf der Couch und schaust einen Film, und plötzlich kracht etwas riesiges durch die Decke (wo Made in China draufsteht).

Ob man da vor Schreck wegrennt oder zitternd mit starren Blick nach oben sitzen bleibt?
Kommentar ansehen
24.05.2013 21:51 Uhr von Odontodactylus
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Solange die Frau vorher keinen Mensch im Hasenkostüm namens Frank gesehen hat ist wohl noch alles ok. Ansonsten sollte sie versuchen das Artekfakt wieder ins Primär Universum zu bringen.
Donnie D.

[ nachträglich editiert von Odontodactylus ]
Kommentar ansehen
25.05.2013 09:52 Uhr von DerMuenchner
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Habe mich auch schon gewundert, wie eine 747 in einen Garten passt. Außerdem hätte es dann laut gescheppert und die Erde hätte bestimmt auch leicht gebebt, bei dem Aufprall. Aber man sollte vorher vielleicht die Quelle genau lesen, bevor man solche News reinstellt, die nicht stimmen, da der Flieger noch landen konnte.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?