24.05.13 11:49 Uhr
 2.467
 

Augsburg: Entenrettung endet in Tiertragödie

Am Donnerstag wurde die Augsburger Berufsfeuerwehr informiert, dass eine elfköpfige Entenfamilie eine viel befahrene Straße überqueren wollte.

Daraufhin versuchte die Feuerwehr über eine Stunde lang, die Entenmutter einzufangen, jedoch ohne Erfolg. Schließlich watschelten sie doch über die mittlerweile gesperrte Straße.

Allerdings flog die Entenmutter währenddessen einfach davon und ließ ihre Kinder im Stich. Diese wurden in einem Tierheim untergebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sandyli2702
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Familie, Augsburg, Ente, Küken
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2013 11:55 Uhr von blade31
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Ist doch klar das die Ente davon fliegt wenn Feuerwehrleute mit aller Gewalt versuchen sie einzufangen... oh je
Kommentar ansehen
24.05.2013 14:15 Uhr von Andreas-Kiel
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Tiertragödie????????????

Alle Enten leben, insofern kann man von keiner Tragödie sprechen.
Kommentar ansehen
24.05.2013 15:02 Uhr von DerMaus
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Verwalter, da spricht man zwei drei Passanten an, stellt sich eben gemeinsam auf die Straße und lässt die Enten passieren.

Was für Windbeutel rufen denn dafür extra die Feuerwehr an?
Kommentar ansehen
24.05.2013 15:05 Uhr von franzi-skaner
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Das wär doch DIE perfekte Aufgabe für Claudia "Nervensäge" Roth. Die würde ich losschicken, und die armen Entlein ihrer Mama wieder zuführen. Dann wär die auch verräumt.
Kommentar ansehen
24.05.2013 15:10 Uhr von ThomasHambrecht
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn es brennt - und eine Entenfamilie läuft über die Strasse - muss die Feuerwehr dann halten?
Kommentar ansehen
24.05.2013 15:16 Uhr von franzi-skaner
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht
Frag das mal die Grünen...aber wie gesagt, stellt Claudi ein und alles wird gut ^^

@Herrensocke
Kriegen die Kleinen dann Hartz IV, wenn sie nichtmal ne Schule besucht haben? Und wer zahlt den Unterhalt?
Kommentar ansehen
24.05.2013 18:09 Uhr von Lornsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wenn sie groß sind, werden sie in die Pfanne gehauen.
Kommentar ansehen
24.05.2013 18:32 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessant wäre, welches TH, Lechleite oder Holzbachstrasse? Man kann nur hoffen Lechleite, denn in der Holzbachstrasse haben sie keine Zukunft.

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
24.05.2013 21:52 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sollte sich mit Tieren auskennen und wissen, wie die reagieren! Geht sonst komplett nach hinten los!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Gesundheit: Jeden Tag Honigwasser trinken hilft beim Abnehmen
Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?