24.05.13 11:44 Uhr
 257
 

Cannes: Komiker Jerry Lewis legt amüsante One-Man-Show bei Pressekonferenz hin

Der 87-jährige Komiker Jerry Lewis ist aktuell im Kinofilm "Max Rose" zu sehen. Der Star hat seit 18 Jahren keine Filmrollen mehr gespielt. Um den "King of Comedy" zu ehren, gab es in Cannes nun eine spezielle Pressekonferenz, die reichlich komische Momente hatte, da Lewis von Anfang an blödelte.

Zuerst wurde angekündigt, dass Lewis 87 Jahre alt sei und einen Jetlag habe. Die Reporter sollten daher ihre Fragen "laut und deutlich" stellen. Lewis kletterte augenrollend auf das Podest und steckte sich daraufhin die Kopfhörer in die Nasenlöcher.

Lewis blödelte sich dann durch die Fragen. Laute Lacher gab es, als er eine Frage nach seinem Kumpel Dean Martin beantwortete: "Wissen Sie, er ist tot." Als eine Reporterin gehen wollte, rief Lewis ins Mikrofon, dass sie doch bleiben solle und alles noch besser werde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Pressekonferenz, Komiker, Cannes
Quelle: kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballlegende Diego Maradona wollte "Oasis"-Star Liam Gallagher erschießen
Ist französischer Fußballstar Adil Rami mit 18 Jahre älterer Pamela Anderson liiert?
Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.05.2013 12:42 Uhr von Enny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Er und sein Kumpel dean Martin waren einfach die besten. Das was die beiden Jahrelang taten das kann heutzutage kein Komiker mehr.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?