24.05.13 09:09 Uhr
 483
 

Video: In Hongkong jagt die Polizei Raser jetzt im Internet

In Hongkong finden nachts immer mehr illegale Straßenrennen statt.

Dabei donnern junge Leute mit ihren aufgemotzten Fahrzeugen mit mehr als 200 km/h über die meist leeren Straßen.

Wird dabei ein Polizeiauto gesichtet, werden die illegalen Rennen sofort abgebrochen. Jetzt jagt die Polizei die Raser allerdings im Internet.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Internet, Video, Raser, Hongkong
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.05.2013 09:21 Uhr von blade31
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
und wie?

bei Gran Turismo?
Kommentar ansehen
24.05.2013 18:29 Uhr von MBGucky
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Zensus

Ich glaube, blade31 spielte darauf an, dass genau diese Information in der News fehlt. Im Prinzip steht alles, was an dieser News neu ist, im Titel.

Und falsch ist dieser Satz auch noch, denn eigentlich jagt die Polizei keine Raser sondern Veranstalter und Teilnehmer illegaler Straßenrennen. Normale Raser (Ich weiß, diese 2 Worte gehören eigentlich nicht in einen Satz) fangen sie damit nämlich überhaupt nicht.

[ nachträglich editiert von MBGucky ]
Kommentar ansehen
24.05.2013 18:46 Uhr von OO88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
200km/h schalten die Deutschen erst mal in den 3. Gang

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?