24.05.13 08:56 Uhr
 160
 

Köln: 58-Jährige verunglückt tödlich bei Fahrradunfall

Am gestrigen Donnerstagnachmittag ist eine 58-jährige Frau auf dem Weg nach Köln-Porz tödlich mit ihrem Rad verunglückt.

Auf der Kaiserstraße geriet die Frau ins Straucheln. Sie stürzte auf die Fahrbahn und wurde von einem PKW überrollt. Laut Zeugen war es dem Fahrer unmöglich, der Frau noch auszuweichen.

Nachdem die Beamten und Rettungswagen am Unfallort ankamen, wurde die Straße teilweise gesperrt. Die Gründe des Unfalls konnten noch nicht geklärt werden, die Ermittlungen dauern aber noch an.


WebReporter: Sterchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Köln, Sturz, Fahrrad
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Polizei evakuiert nach möglichen Schüssen Oxford-Station-U-Bahn-Station
Schweizer Konvertitin vergleicht Burka-Verbot mit Holocaust an Muslimen
Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?