23.05.13 19:59 Uhr
 274
 

Tiere aus Israel kommen in einen Zoo in der Türkei

Anfang diesen Monats hatte die Turkish Airlines bei ihrem Flug von Israel nach Istanbul eine ungewöhnliche Passagierliste.

Bei diesen Passagieren handelte es sich um seltene Wildtiere aus dem biblischen Zoo in Jerusalem und aus dem Safari-Park "Ramat Gan".

Israel überließ dem türkischen Naturpark "Metropolitan" in Izmir 45 Tiere. Dabei handelt es sich um unter anderem drei Erdmännchen, drei Affen, sechs Flughunde, sechs Nyalas, drei Zebras und diverse Antilopen.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Freizeit / Tiere
Schlagworte: Türkei, Israel, Zoo, Tiere
Quelle: www.02elf.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 20:08 Uhr von so..isses
 
+11 | -8
 
ANZEIGEN
die armen viecher...würde sagen die haben nun
die höchststrafe bekommen...
Kommentar ansehen
23.05.2013 20:19 Uhr von muhkuh27
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Kommen auch bald Nachrichten wieviele Haselnüsse nach Israel transportiert wurden? Ist genauso interessant.
Kommentar ansehen
24.05.2013 02:02 Uhr von Zuckerstange
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die armen Tiere.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht