23.05.13 19:59 Uhr
 314
 

Tiere aus Israel kommen in einen Zoo in der Türkei

Anfang diesen Monats hatte die Turkish Airlines bei ihrem Flug von Israel nach Istanbul eine ungewöhnliche Passagierliste.

Bei diesen Passagieren handelte es sich um seltene Wildtiere aus dem biblischen Zoo in Jerusalem und aus dem Safari-Park "Ramat Gan".

Israel überließ dem türkischen Naturpark "Metropolitan" in Izmir 45 Tiere. Dabei handelt es sich um unter anderem drei Erdmännchen, drei Affen, sechs Flughunde, sechs Nyalas, drei Zebras und diverse Antilopen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Türkei, Israel, Zoo, Tiere
Quelle: www.02elf.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Hitler und Fritzl: Deutsche stehen extrem auf Kindersex
Allah statt Darwin: Türkei streicht Evolutionstheorie aus dem Lernplan
Gelsenkirchen: Luchs bricht über zugefrorenen Wassergraben aus Zoo aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 20:19 Uhr von muhkuh27
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Kommen auch bald Nachrichten wieviele Haselnüsse nach Israel transportiert wurden? Ist genauso interessant.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Stopp durch Obama: Donald Trump will umstrittene Öl-Pipelines erlauben
Markus Majowski: RTL entschuldigt sich bei ihm
Israel erlaubt massiven Ausbau jüdischer Siedlungen im besetzten Westjordanland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?