23.05.13 19:59 Uhr
 321
 

Tiere aus Israel kommen in einen Zoo in der Türkei

Anfang diesen Monats hatte die Turkish Airlines bei ihrem Flug von Israel nach Istanbul eine ungewöhnliche Passagierliste.

Bei diesen Passagieren handelte es sich um seltene Wildtiere aus dem biblischen Zoo in Jerusalem und aus dem Safari-Park "Ramat Gan".

Israel überließ dem türkischen Naturpark "Metropolitan" in Izmir 45 Tiere. Dabei handelt es sich um unter anderem drei Erdmännchen, drei Affen, sechs Flughunde, sechs Nyalas, drei Zebras und diverse Antilopen.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Türkei, Israel, Zoo, Tiere
Quelle: www.02elf.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler
Finnland: "Game of Thrones"-Eis-Hotel noch bis April geöffnet
Hessen: Vierjährige stirbt in einem Freizeitbad in Wiesbaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 20:19 Uhr von muhkuh27
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Kommen auch bald Nachrichten wieviele Haselnüsse nach Israel transportiert wurden? Ist genauso interessant.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan kritisiert USA - "Wir werden diese Terrorarmee versenken"
Frankreich Fußball Ligue1: Schiedsrichter tritt Spieler und stellt ihn vom Platz
Köln: Bingo-Spiele in Seniorenzentren als illegales Glücksspiel gewertet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?