23.05.13 19:39 Uhr
 3.109
 

Düsseldorf/Autobahn 46: Neuer Superblitzer scharf gestellt

Autofahrer sollten auf der Autobahn 46 auf der Fleher Brücke demnächst langsam fahren. Denn dort wurde am gestrigen Mittwoch ein neuer Superblitzer (PoliScan Speed von Vitronic) installiert.

Ab Ende der aktuellen Woche sollen dann die ersten Raser zunächst in Richtung Neuss geblitzt werden.

"Die Überwachungsanlagen sollen einen Beitrag für mehr Verkehrssicherheit leisten", erklärte Ordnungsdezernent Stephan Keller.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Auto / Straße & Verkehr
Schlagworte: Düsseldorf, Autobahn, Blitzer, A 46
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 20:34 Uhr von Jlaebbischer
 
+19 | -15
 
ANZEIGEN
Ja und? Wenn man sich an die Geschwindigkeitsbeschränkungen hält, gleich wie abstrus sei an der jeweiligen Stelle sein mögen, dem kann jeder noch so moderne Superblitzer am Arsch vorbeigehen.


Und ja, ich hab auch schon das eine oder andere Foto geschickt bekommen, weil ich nicht auf die örtliche Begrenzung geachtet hab.
Kommentar ansehen
23.05.2013 20:38 Uhr von PeterLustig2009
 
+14 | -16
 
ANZEIGEN
@Immernurich

Immer wieder lustig wie ganz Raserdeutschland weiß wo die Unfallschwerpunkte sind und dass ausgerechnet da nie geblitzt wird.

Zu deiner Info werden gerade Sanierungsarbeiten auf der Brücke durchgeführt. Deswegen ist dort nur Tempo 80!!!
Und zack schon macht die Anlage Sinn

Immer wieder lustig wie man von Abzocke spricht obwohl niemand gezwungen wird zu schnell zu fahren.

Und ja ich werde des öfteren geblitzt! Mach aber keinen anderen als mich dafür verantwortlich
Kommentar ansehen
23.05.2013 22:37 Uhr von chrismaster87
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@PeterLustig

und du meinst nachdem die Baustelle beendet ist wird der blitzer abgebaut?
Kommentar ansehen
23.05.2013 22:53 Uhr von weimargg
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
jeder der philosophie studiert weiß das alles mit allem zusammenhängt, hier wird durch das fiat money system lebensenergie der menschen pausenlos abgesaugt und die mehrheit denkt das das richtig und legal ist ,

das fiat money ist ein werkzeug das gegen die bevölkerung eingesetzt wird und sogar länder gegeneinander ausspielt, die vermeintlichen gewinner sind genauso auch verlierer , jeder hatte geschichtsunterricht in der schule und weiß doch nicht wie geschichte geschrieben wird, hier und jetzt wird geschichte geschrieben und die manipulation der menschen ist auf einem rekordhoch, die welt als scheibe im mittelalter ist ein regelrechter witz dagegen.

ich frage mich wann die menschen endlich aufwachen, hört auf im hamsterrad zu rotieren und benutzt euren kopf und mit keinem job der welt kann man heute noch "gutes geld" verdienen, es gibt kein gutes geld nur fiat money und co²
Kommentar ansehen
24.05.2013 00:20 Uhr von Prachtmops
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
och da tun mir die raser aber leid.... öfter mal an die geschwindigkeit halten, dann wird man auch nicht geblitzt ;)
ich habe seit 12 jahren den führerschein und bin blitzerfrei seitdem.
und nein ich schleiche nicht, ich fahre so wie es die begrenzungen erlauben.
ob abzocke oder nicht, die begrenzung ist da.... also muß man sich auch daran halten.
wenn ihr euch nicht dran halten wollt, ja dann bitte laufen oder nen pilotenschein machen, damit gehts dann in jedem fall schneller.
Kommentar ansehen
24.05.2013 06:01 Uhr von Peter323
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
@Prachtmops

und demnächst kommt eine Verordnung die heißt:
Bitte hier links von der Brücke springen, nicht über die tiefe nachdenken...

aber hey, nicht mehr selber nachdenken, einfach ausführen und andere für einen denken lassen.
Kommentar ansehen
24.05.2013 08:32 Uhr von TeKILLA100101
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Prachtmops

"und nein ich schleiche nicht, ich fahre so wie es die begrenzungen erlauben."

also schleichst du doch!?
Kommentar ansehen
24.05.2013 09:28 Uhr von PeterLustig2009
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Peter323
Oh wie erwachsen es klingt die Geschwindigkeitsbegrenzung zu missachten um zu zeigen dass man seinen eigenen Kopf hat :D

You made my day - Beste Aussage zu der Thematik ever

Nur weil du in deinem scheinbar sehr kleinen und nur um dich drehenden Kosmos denkst man kann an einer Stelle wo nur 100 km/h erlaubt sind auch 300 km/h fahren heißt es noch lange nicht dass das gut, sinnvoll und vor allem wirklich möglich ist.

Denn die Geschwindigkeitsbegrenzungen sind nciht dafür da damit der einzelne Verkehrsteilnehmer gegängelt wird, sondern damit alle Verkehrsteilnehmer möglichst ohne Probleme von A nach B kommen.

Niemand wird gezwungen zu schnell zu fahren!!!

@chrismaster87
Nein ich denke nicht dass das Ding danach wieder abgebaut wird. Aber anstatt 80 wird dann 120 da erlaubt sein und fertig. Fährt man eben 120 und freut sich oder man fährt 130-140 und zahlt ein paar Euro. Seh da kein Problem drin
Kommentar ansehen
24.05.2013 10:39 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich fahre auch viel übers Jahr gesehen, aber beim besten Willen:

ich kann dieses Abzock-Gejammer nicht mehr hören. Wie die kleinen Kinder.

Die Stelle ist bekannt, Radar wird im Radio gemeldet, hier gibt es in einigen Wochen wieder den "Blitzertag" und jeder Blitzer wird bekannt gegeben. Und trotzdem werden immer noch welche erwischt. Was will man dazu sagen?

Abzocke? Obwohl alles bekannt ist und jeder selbst entscheiden kann ob er geblitzt wird oder nicht?

Dummheit? Weil trotz manigfaltiger Warnungen und Veröffentlichungen immer noch welche geblitzt werden?

Jungs ihr macht Euch so lächerlich mit Eurem Abzock-Geheule.

Lasst uns über Eure "eigene Dummheit" diskutieren.

[ nachträglich editiert von Suffkopp ]
Kommentar ansehen
24.05.2013 13:15 Uhr von chrismaster87
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@PeterLustig

richtig, dann sind auf einer wahrscheinlich top ausgebauten 3 spurigen autobahn 120 erlaubt, warum?

das ist das, was ich unberechtigt finde!
Kommentar ansehen
24.05.2013 14:19 Uhr von blaupunkt123
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ PeterLustig2009

Bist ja ein ganz lustiger.

Jeder normale Bürger sieht wo geblitzt wird.

Und komischerweise nie vor Schulen und Kindergärten.

Immer nur auf langen Straßen, wo man leicht das Tempo erhöht, weil die 30 / 50 einfach zu langsam angesetzt sind.

Ziel der Blitzer ist nunmal Geld einbringen mehr nicht.
Kommentar ansehen
24.05.2013 14:38 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@blaupunkt123 - falsch. Ziel ist es das Du eben nicht das Tempo erhöhst. Wieso mutmasst Du Dir an zu entscheiden das die Geschwindigkeit zu langsam angesetzt ist?
Kommentar ansehen
24.05.2013 15:12 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Fahrt, wie ihr wollt.
Ich halte mich an das, was laut StVO erlaubt ist bzw. vorgeschrieben wird.

Punkt aus. für mich gibt’s da keinen Diskussionsspielraum.

Schaft nahezu Jeder im Ausland doch auch.
Nur hier in Deutschland heulen sie wie kleine Kinder rum, weil denen das "Heiligs Bleche" eingeschränkt wird.

Setzt eure Prioritäten nicht aufs schnelle Auto fahren, sondern auf wichtigere Dinge im Leben...

Und noch was... Lasst eure verdammten Handys in der Tasche wenn ihr mit dem Auto unterwegs seid.
So genug gemeckert... zurück an die Arbeit ;)

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2014 ShortNews GmbH & Co. KG

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht