23.05.13 19:10 Uhr
 375
 

Tschechien: Amerikaner soll vierköpfige Familie in Brno ermordet haben

Die Polizei in Tschechien ist auf der Suche nach einem 20-jährigen Amerikaner. Er soll in der Stadt Brno eine vierköpfige Familie ermordet haben. Feuerwehrleute entdeckten die Leichen am heutigen Donnerstagmorgen in einem brennenden Haus.

Die Einwohner des Hauses wurden höchstwahrscheinlich ermordet, berichtet die Polizei. Der Täter soll den Brand gelegt haben um seine Spuren zu verwischen.

Es ist nicht bekannt, in welcher Beziehung der Amerikaner zur Familie stand. Die Polizei möchte auch nicht mitteilen, weshalb er verdächtigt wird. Man gibt nur an, der Mann wäre "bewaffnet und gefährlich".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Familie, Amerikaner, Tschechien
Quelle: www.washingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 20:01 Uhr von TausendUnd2
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Vlt. war der Täter ein CIA-Agent der den Unterschied zwischen Tschechien und Tschetschenien nicht kannte.
Kommentar ansehen
23.05.2013 20:21 Uhr von zabikoreri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat denn das Bild vom Tornado in den USA mit dem Mord in Tschechien zu tun?

Wenn die Behörden das Foto als Beweismittel verwenden wollen, ist es ja klar, dass die einen Ami suchen ;)
Kommentar ansehen
23.05.2013 20:23 Uhr von manspider
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre das in London Passiert oh oh

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?