23.05.13 18:31 Uhr
 129
 

Fiat will den Panda als SUV auf den Markt bringen

Der italienische Autoproduzent Fiat will demnächst den Panda als SUV auf die Straße bringen. Fiat will mit dem Kompakt-SUV zum Beispiel mit dem Nissan Qashqai konkurrieren.

Allerdings befindet sich dann im Panda-SUV keine italienische Technik mehr. Die Grundlage für das neue Fahrzeug wird dann der Jeep-SUV sein.

Möglicherweise wird dann der Panda XL in zwei Jahren den Bravo ablösen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Konkurrenz, Fiat, SUV, Panda
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot
Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Mit 200 km/h durch den Gotthard-Tunnel - Haftstrafe für Fahrer
"Team Wallraff" deckt undercover Folter in Behinderteneinrichtungen auf
La Réunion: Surfer von Hai zerfleischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?