23.05.13 18:13 Uhr
 425
 

Berlin: Polizei ermittelt gegen Kita-Erzieher wegen sexuellen Missbrauchs

Die Polizei ermittelt in Berlin Mitte gegen einen Kita-Erzieher, dem sexueller Missbrauch vorgeworfen wird.

Wegen dem Fall haben mehrere Eltern ihre Kinder von dem Kindergarten abgemeldet. Laut Angaben haben die Eltern eines der Kinder den Mann angezeigt.

"Das Landeskriminalamt ermittelt seit Ende April wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs", so ein Polizeisprecher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Sexueller Missbrauch, Kita, Erzieher
Quelle: www.berliner-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: Bill Cosby wird in Prozess nicht aussagen
Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: Bill Cosby wird in Prozess nicht aussagen
Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager
Mann missbraucht Elfjährigen im Supermarkt sexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?