23.05.13 17:39 Uhr
 57
 

Formel 1: Nico Rosberg auch beim zweiten freien Training in Monaco Schnellster

Beim zweiten freien Training zum Großen Preis von Monaco hatte Nico Rosberg (Mercedes), genau wie im ersten freien Training (ShortNews berichtete), die Nase vorn.

Teamkollege Lewis Hamilton belegte mit einem Rückstand von 0,318 Sekunden Rang zwei. Danach folgten die beiden Ferrari-Fahrer Fernando Alonso (Spanien) und Felipe Massa (Brasilien).

"Man kann verstehen, dass Mercedes zum Favoriten erklärt wird. Wenn wir in unseren Rhythmus kommen, sollten wir aber auch eine gute Chance haben", so Sebastian Vettel (Red Bull).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Training, Sebastian Vettel, Monaco, Nico Rosberg
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Formel1/Großer Preis von Bahrain: Sebastian Vettel vor Lewis Hamilton

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton
Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Formel1/Großer Preis von Bahrain: Sebastian Vettel vor Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?