23.05.13 17:19 Uhr
 381
 

Griechenland: Abgeordneter der rechtsextremen Partei ruft zur Ermordung von Bankern auf

Griechische Rechtsextremisten nehmen sich islamistische Terrororganisationen zu Vorbildern. Ein Politiker der Partei "Goldene Morgendämmerung" hat potenzielle Selbstmörder dazu aufgerufen, lieber Banker zu ermorden.

Es gab bis vor wenigen Jahren in Griechenland wenige Selbstmorde, die Zahl stieg jedoch in den letzten Jahren. Im vergangenen Jahr haben sich in Griechenland 400 Selbstmörder das Leben genommen.

Wörtlich sagte der Parlamentsabgeordnete Ilias Panatiogaros von der rechtsextremen Partei "Goldene Morgendämmerung": "Statt sich selbst umzubringen, sollten die Griechen lieber jene umbringen, die für ihre Probleme verantwortlich sind".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Partei, Rechtsextreme, Ermordung, Goldene Morgendämmerung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent
Bericht: Tausende Taliban-Kämpfer kamen unter Flüchtlingen nach Deutschland
Was geschieht mit 950 islamistischen Gefährdern in Deutschland?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.05.2013 17:30 Uhr von Captain-News