23.05.13 17:13 Uhr
 708
 

EU: Olivenöl darf in Restaurants jetzt doch im Kännchen auf dem Tisch bleiben

Vor rund einer Woche wurde auch auf ShortNews gemeldet, dass die EU den Restaurants verbieten wollte, Olivenöl im offenen Kännchen auf den Tisch zu stellen. Diese neue Regelung sollte ab Anfang 2014 gelten.

Doch jetzt macht die EU-Kommission eine Kehrtwende und zieht ihren viel diskutierten Plan zurück.

"Wir haben diesen Vorschlag nicht ausreichend mit den Konsumentenstaaten besprochen", so Agrarkommissar Dacian Ciolos. Es sollen jetzt Gespräche mit Produzenten, Verbraucherschutzorganisationen und der Gastronomie geführt werden. Danach soll es dann einen neuen Vorschlag geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: EU, Restaurant, EU-Kommission, Olivenöl, Kanne
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorzelle - Generalbundesanwalt Frank sieht Gefahr in radikalen Reichsbürgern
Merkel fordert von EU endlich gemeinsame Flüchtlingspolitik